Gleichgeschlechtliche, die bisher eine "Urkunde zur Begründung einer Lebenspartnerschaft" besitzen, müssen die seit 01.10.17 neu "heiraten"?

2 Antworten

Ich denke nicht dass der Status geändert wird, Das hat ja auch Finanzielle Aspekte. Z.B. wird bei der Arge unter Eheähnliche Gemeinschaft und Ehe unterschieden. Um also rechtskräftig nach dem Gesetz mit steuerlichen Vorteilen etc belegt zu werden, muss man vermutlich beim Standesamt 'richtig' heiraten. 

Oder wird die Urkunde einfach umgewandelt in eine "Heiratsurkunde"? Wenn sie nicht neu heiraten, wie ist denn dann deren Status?

Standesamtliche heirat.. Geburtsurkunde & meldebescheinigung

Meine freundin und ihr freund wollen standesamtlich heiraten Sie hat nen türkischen pass und er 'nen deutschen ausweis. Beide brauchn für die eheschliessung ne meldebescheinigung und geburtsurkunde. Sie haben beides geholt schon vor fast nm monat. Können sie das trz noch benutzen oder müssen die wieder neue urkunde und bescheinigung holen? Die papiere sind ca 3 wochn alt.

...zur Frage

Gute Gründe für Haustierverbot in einer Mietwohnung?

Hallo!

Mein Freund und ich wollen uns einen Hund anlegen. Haben um eine Genehmigung bei der Hausverwaltung gebeten und da auch mehrere andere Mieter im Haus einen Hund besitzen, dachten wir, sollte es keine Probleme geben. Falsch gedacht! Die Genehmigung wurde verweigert, da das Haus neu saniert ist und der Eigentümer das nicht wünscht. Meine Frage nun, ist das eine berechtigte Begründung? Müssen wir uns damit zufrieden geben oder reicht das nicht aus?

Wir würden uns sehr auf hilfreiche Antworten freuen!

...zur Frage

Eingetragene Lebensgemeinschaft - wie funktioniert das?

Hallo Community,

meine Freundin und ich sind am überlegen, ob wir nicht "heiraten" möchten. Es ist aber so, dass wir "nur" sehr, sehr gute Freunde sind. Aber so eine eingetragene Lebenspartnerschaft wäre genau das, was unserer Freundschaft die Krönung geben würde!  Wir wollen offizell für einander da sein, offiziell versprechen für uns zu sorgen. [Klingt komisch aber es ist so sehr viel passiert, was uns dazu bewegt hat] Wir leben gemeinsam in einer Wohnung. 

Wie sieht das denn aus? Ist das so einfach? Aber was ist, wenn eine von uns doch mal beschliest einen Mann zu heiraten und wir uns "scheiden" lassen müssen. Wäre das überhaupt so einfach? 

[SarahSorgenkind] 

...zur Frage

Woher weiß man ob man heterosexuell ist?

Okay...die Frage klingt etwas seltsam aber lasst es mich erklären.

Ich lese immer wieder wie sich homophobe Menschen darüber aufregen, dass Homosexualität ja rein psychisch sein soll, falsch, unnatürlich oder eine Störung ist. Das liest man vor allem von religiösen Möchtegern-Pseudo-Wissenschaftlern.

Meine Frage ist jetzt...woher weiß man denn, ob man heterosexuell ist? Gibt es Gene oder ein Gen-Zusammenspiel das einem sagt, worauf man steht und was nicht? Wir konzentrieren uns immer so sehr auf das, was unnormal scheint und beschäftigen uns nie damit, was normal ist, habe ich das Gefühl.

Ist die Frage verständlich? Man hinterfragt Heterosexualität ja eigentlich nicht, weil es eine evolutionäre Funktion hat. Weil wir es gewohnt sind.

Aber was genau macht einen Menschen hetero? Und wenn man das weiß, könnte man so nicht auch herausfinden was einen Menschen homosexuelle macht? Oder Bi?

Liebe Grüße!❤

...zur Frage

Abschrift aus dem Geburtenregister wird abgelehnt?

Hallo,

Ich brauche einen Abschrift aus dem Geburtenregister. Ich wohne weit weg aus meinem Geburtsort. Letztens war ich mit meinem Partner dort und habe die bekommen (für die Heirat) . Der Dienstsiegel ist schwarz. Als wir es beim Standesamt eingereicht haben kam im nachhinein,dass es eine Kopie sein soll. Jetzt müssen wir bald heiraten und die Urkunde sei eine Kopie obwohl es das Original ist!!

Was sollen wir machen?

...zur Frage

Homoehe mit einem im Ausland lebendem?

Hallo ich brauche eine dringende Auskunft bezogen auf den frage Titel oben.

Ich bin 23 und mein noch Freund ist 18. irakischer Staatsbürger lebt in der Türkei als Flüchtling in die Türkei gekommen. Kennengelernt habe ich ihn in meinem Urlaub. Nun haben wir uns entschlossen zu Heiraten damit er bei mir leben kann. Jetzt wird’s kompliziert

Ich bin Türkischer Staatsbürger bin aber in Deutschland geboren und habe eine Unbefristete Niederlassungserlaubnis. Er ist Irakischer Staatsbürger. Nun muss der Lebensunterhalt durch ein angenehmes Einkommen gesichert sein um nach der Heirat die FZF zu beantragen. Aber werden Ausnahmen gemacht wenn ich z.b meinen Abschluss nachholen möchte und daher nicht arbeiten gehe. Und wie funktioniert das ganze ich möchte es schnell hinter mich bringen und daher in Dänemarkt heiraten. Mit welchem Visum darf er rüber was passiert nach der Heirat usw.. bitte um ausführliche Auskunft ist es möglich ihn rüber zu holen trotz meiner Schule die ich nachhole und somit ALG2 kassiere.

Falls jemand fragt nein keine Scheinehe. Sinnlose fragen bitte sparen nur wer helfen mag gerne kommentieren.

liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?