Gleiches WLAN auf 2 verschiedenen Routern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der "Name" des WLANs nennt sich SSID und ist auch der entscheidende Auswahlfaktor für dein Smartphone oder sonstiges Endgerät sich für ein WLAN zu entscheiden.

Wenn du beiden WLANs die gleiche SSID (=Name) vergibst, dann hast du genau was du möchtest. Und das ist auch die beste Lösung die du so fahren solltest. Denn dadurch wird ein Endgerät-basiertes Roaming geschehen, sprich dein Smartphone wird sich versuchen immer mit dem stärksten WLAN-Sender zu verbinden. Bei verschiedenen SSIDs passiert das zwar auch, aber deutlich langsamer.

Was die Leute hier mit Repeatermodus oder dergleichen erzählen ist Quatsch.

Du hast dann orignal einen "Accesspoint", was ein gravierender Unterschied zu einem Repeater ist. Und im Moment nutzt du diesen sowieso schon, nur eben unter einer anderen SSID. Sprich, die musst NUR die WLAN-Einstellungen anpassen und gut ist. Alles andere herumgefriemel würde dir nur die Verbindung zwischen den Routern kappen.

Dein Plan macht also durchaus Sinn, ziehe ihn so durch Sven.

Sveniano 02.07.2017, 15:05

So, bin wieder Zuhause (bin nach dem Stellen der Frage weggefahren), werde ich sofort ausprobieren...

0
Sveniano 02.07.2017, 15:50
@Sveniano

Hab´s gemacht und habe bei der Gelegenheit direkt mal die Standardnamen durch "Home" ausgetauscht. Danke für den Tipp, hat super geklappt!

1
hanssorglos 02.07.2017, 20:25
@Sveniano

Super, freut mich! Auch die Anpassung der SSID vom Standard weg ist eine gute Entscheidung gewesen!

1

auf beiden die gleiche SSID (WLAN-Name) und den gleichen Schlüssel, nur den WLAN-Kanal solltest mit einigem Abstand zum anderen einstellen, damit sich deine beiden AP nicht gegenseitig stören können

WLAN-Roaming kann jetzt funktionieren, muß aber nicht, der Client verbindet sich zwar wenn du nach Hause kommst meist mit dem stärkeren WLAN, wenn du aber jetzt zum anderen WLAN gehst, wird es meist so sein, das dein Client erst ins stärkere WLAN wechselt, wenn die Verbindung zum schwächeren WLAN komplett abbricht

für nahtloses WLAN-Roaming würdest du APs mit Clientverwaltung benötigen

  

Und was hindert dich daran an beiden Routern die gleiche SSID zu benutzen? 

Sveniano 02.07.2017, 10:54

Eigentlich nichts, ich probiere es später mal aus.

0

Joa, wenn der Netgear das kann, müsste er auf Bridge/Repeater bzw. Accesspoint gestellt werden.

(Korrigiert/ergänzt mich bitte falls nötig, bin da kein Experte)

Was möchtest Du wissen?