Gleiches Training, mehr Muskelkater?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! E hängt immer davon ab wie trainiert der Muskel ist und das ist individuell.

Definieren wir erst einmal den Begriff Muskelkater weil ich schon groben Unfug sehe. . Ein nicht oder ungenügend trainierter Muskel wird angeregt. Der überbelastete Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden. Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst. Alles Gute.

Nein es liegt daran, dass du mehr Gewicht auflegst als dir gut tut. Muskelkater sind kleinste Muskelverletzungen. Muskelkater schadet dem Muskelaufbau und entsteht immer durch falsches Training.

Da ich schon etwas dabei bin, achte ich auf die Ausführung etc. Denke nicht, dass ich große Fehler mache :/

0
@boss271

Man lernt nie aus. Fehler kann man immer machen, sei dir also nicht zu sicher. Immer Aufmerksam bleiben.

1

Muskelkater als zeichen für falsches Training zu sehen finde ich etwas Einseitig. Warum? Aus eigenere Erfahrung bekommt man meist dann Muskelkater, wenn man eine neue Übung macht, oder eine neue Trainingsintensität einführt. Solange man nicht bis zur Rabdo geht, ist Muskelkater eher als ein sicheres Zeichen zu sehen, einen neuen Trainingsimpuls gesetzt zu haben. Allerdings ist das schon richtig, dass man dem Muskel danach auch etwas Regeneration schuldet, sonst wird er mit Reparieren gar nicht mehr fertig. Und heftigen Muskelkater (3-4Tage) sollte man auch nicht regelmäßig haben, das bremst einfach das Training zu sehr ab.

0

Muskelkater hin oder her... Kann an der Ernährung liegen, aber es liegt eher nicht an den fehlenden KHs. Zumindest ist mir Diesbezüglich kein Zusammenhang bekannt.

Was ich viel seltsamer finde: Dein Freund und Du trainieren mit den gleichen Sätzen, obwohl ihr völlig andere Ziele habt? Seriously? Wer hat euch den Schmarrn Erzählt?

Jeder Mensch ist unterschiedlich außerdem braucht's manchmal ne Pause damit du ausdauernder werden kannst wenn du seit 2 Jahren trainierst aber zu kurze Pausen machst würd ich mal Urlaub empfehlen du wirst erstaunt sein wie groß deine Fortschritte sind obwohl du nix gemacht hast

Ich trainiere eine Muskelgruppe nur einmal die Woche..müsste das nicht als Regeneration reichen?

0
@boss271

Wie gesagt könnte es sein das du einfach mal ne ganz Körper pause brauchst weil dein Körper aus dem muskelaufbauen nicht rauskommt :p

0

Muskelkater ist meist ein Magnesiummangel, wenn du versuchst mehr Magnesium zu dir zu nehmen wird dein Muskelkater äußerst selten und schwächer. Du hast mehr Muskelkater, das ist aber selbstverständlich. Zurückzuführen ist das auf das Gewicht, welches bei dir wahrscheinlich erheblich höher ist

Was möchtest Du wissen?