Gleicher Shopname? Folgen, Ärger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Name evtl. geschützt? Wenn du das gleiche anbieten wirst, dann kann es Ärger geben. Würde ich vorher prüfen.

Das betrifft das Marken- und Domainrecht - ein Name ist nicht urheberrechtlich geschützt!

Im Zweifel bekommt der Recht, der den Namen unabhängig von der Domainendung länger schon benutzt... du könntest also das Nachsehen haben und die Domain's einstellen müssen...

Doch, das gibt Ärger.

Ich kenne jemanden, der hat sogar mächtig Ärger bekommen, weil er ww w.e-online.de betrieben hat. Probleme gemacht hat ww w.t-online.de. Die sind mit einer einstweiligen Verfügung durchgekommen und der Besitzer von e-online bekam Rechnungen von mehreren tausend Euro....

Da kommts aber auch auf die Bekanntheit an und e-online ist t-online viel zu ähnlich und wohl auch absichtlich so gewählt. Die Telekom hat einen sehr hohen Bekanntheitsgrad, da ist hat man schon mehr Rechte und da ists ja klar, dass man Post von der Telekom bekommt, wenn man sowas veranstaltet. ;)

0
@Jolene2k9

Genau. Ich wollte damit nur zeigen, dass es nicht mal der selbe Name sein muss und es schon Ärger geben könnte..

E-Online hatte übrigens nichts mit Telekom zu tun und eine Verwechslungsabsicht stand auch nicht dahinter. Es handelte sich um eine nichtkomerzielle Seite über Elektronik.

0
@Michel76

Wenn jemand www.finanzierungskauf24.de heißt und ich den gleichen Namen als .eu und .com sichere und da auch zwei shops mache, kann es da ärger geben, eigentlich nicht?

Ich klaue da ja nichts, habe nur den gleichen Namen?

0

Wenn die sich den Namen "finanzierungskauf24" haben schützen lassen, bekommst du Ärger, egal zu welchem Land deine Domain gehört. Frag mich aber nicht, wie du das rausbekommst, ob die sich ihren Namen haben schützen lassen.

schonmal riesen dank an alle :)!

Aber wenn er www.finanzierungskauf24.de und ich z.b ww w.finanzierungsstore24.de

kann es dennoch ärger geben? Sind doch dann zwei paar Schuhe?

Was möchtest Du wissen?