gleicher Schwarm wie BF?

1 Antwort

Nichts von alle dem....deine Freundin hat doch mit dir gar nicht über das Thema geredet, so wie ich dich verstehe.

Von daher ist das auch nichts worauf du reagieren musst....ich sehe auch nicht, dass sie das große Ding da draus macht. Eigentlich machst nur du eins draus. Dich scheint das Thema ja sehr zu beschäftigen.

Ansonsten: ich kann mir ja vorstellen, dass es schön wäre eine beste Freundin zu haben, aber mach dir doch nichts vor: ihr seid keine besten Freundinnen....ihr seid einfach Freundinnen. Das ist auch okay.

Und der Junge mit dem du schreibst, ist nicht dein "bester Freund"....er ist, wenn man das überhaupt von jemanden sagen kann mit dem du scheinbar hauptsächlich schriftlich verkehrst, ein Freund....oder ein Bekannter.

Von daher: du kennst einen Jungen, mit dem du schreibst, aber von dem du nichts willst (wie das andersrum ist weißt du doch gar nicht, wenn er sich nicht drüber geäußert hat) und du weißt über jemanden anderen, dass deine Freundin ihn mag.

Mehr ist doch eigentlich gar nicht....solange sie nicht von sich aus zu dir kommt und über ihn reden will, geht dich ihr Gefühlsleben nichts an. Und mehr ist doch gar nicht.

Was möchtest Du wissen?