Gleichberechtigung-warum Antidiskriminierungsgesetz verabschiedet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

verabschieden heißt nicht, dass es raus genommen wurde.

verabschieden heißt annehmen oder beschließen.

d.h.: wenn das Gesetz 2006 verabschiedet wurde, dann gilt/existiert es erst seit 2006.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von merderzo
15.10.2016, 12:06

achsooo das ist aber auch echt irreführend haha dankeschöön

0

Hallo merderzo,

wenn es heißt, dass ein Gesetz "verabschiedet" wurde, dann heißt das nichts anderes, als dass es beschlossen wurde.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Gesetz verabschieden bedeutet, dass es beschlossen wird, nicht abgeschafft. Das ADG gilt weiterhin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es einfach falsch verstanden.

"Verabschieden" = beschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?