Gleichberechtigung aller (Religion)?

 - (Politik, Menschen, Deutschland)

Das Ergebnis basiert auf 97 Abstimmungen

Weder Athisten noch Muslime sollten das dürfen 60%
Ja Athisten sollten das auch dürfen. 27%
Nein sollten nur Muslime dürfen. 13%

32 Antworten

So lustig der Postillon-Beitrag auch war, ist es doch eher müßig, über solche Alternativen nachzudenken.

Und es ist auch aktuell immer noch nicht so, dass der Muezzin-Ruf durch Köln schallt. Bisher sind nach meinem Kenntnisstand keine Aanträge auf diesen Ruf gestellt worden. Und der Ruf schallt auch nicht durch Kön, sondern, wenn er denn mal kommt, nur im näheren Umfeld einer Moschee.

Man sollte mal den Ball flach halten, auch wenn der noch nicht mal im Spiel ist.

ich finde das ist eine Prinzip Sache! Dürfen Christen in Saudi Arabien eine Kirche aufmachen und Glocken läuten lassen?

1
@Klanturipus

Kirchen etc. gibt es schon seit Jahrzehnten, wenn nicht seit Jahrhunderten dort. Tourismus ist Unsinn

0
@DeezNutsz

Die "islamischen´" Länder außerhalb von Medina sind nahezu alle islamisch wegen der islamischen Angriffskriege!

0
Weder Athisten noch Muslime sollten das dürfen

So lange "Muslime" ihre "religiösen" Märchen in derart aufdringlicher Art und Weise kundtun dürfen, sollte es Atheisten erlaubt sein, ebenfalls einmal täglich eine solche Botschaft laut im Stadtzentrum zu verkünden. Etwa sowas:

"Es gibt keine 'Götter'-figuren, keine 'Propheten' und keine 'Heiligen Schriften'. Das bezeuge ich Kraft meines gesunden Menschenverstandes!"... Und das dann etwa fünfmal wiederholen.

Ideal wäre aber tatsächlich die Lösung, einfach alle Menschen in Ruhe zu lassen und sowohl auf derartige Nachrichten, wie auf irgendwelche "Gebets"-rufe zu verzichten.

*Atheisten

Das ist doch Satire vom Postillon, was diesen atheistischen Ruf angeht.

Atheismus ist kein Glaube.

Also muss man nicht ernsthaft eine Debatte führen, ob Atheisten ihren "Glauben" ausleben dürfen.

Ich weiß dass das vom postel is

0
Ja Athisten sollten das auch dürfen.

Christen durften das von Anfang an. Jetzt dürfen es auch Muslime tun. Warum dann auch nicht Atheisten? Ist ja unfair, wenn es nur bestimmte Menschen tun dürfen. Aber ich Frage mich was dahinter der Sinn sein sollte? Wollen sie Gläubige ärgern? Ich denke ja. Es macht auch keinen Sinn das Atheisten das sagen. Ist Jedermanns Sache, ob er an Gott glaubt.

Wo schrein christen das es nur gott gibt und das jesus gottes sogn is und das gott der größte is 5x am tag rum?

0
@Nill

Sie laufen immer mit einer Glocke. Das ist doch ein Zeichen des Christentums. Jede Religion hat ihre Erkennungsmerkmale. Du musst lernen, diese zu akzeptieren

0
@Nill

Läuten nicht laufen. Sorry Autokorrektur

0
@Nill

Uhrzeit? Ich weiß nur, dass sie täglich läuten.

0
@KaitoKidd

Ja um dir zu sagen wie spät es is

0
@Nill

Und warum dürfen es nur Kirchen tun? Synagogen oder Moscheen dürfen es nicht tun.

0
@KaitoKidd

Soll der muezinn jetzt alle 15min auf arabisch rufen wie viel uhr es is?

0
@Nill

Nein. Aber die Uhrzeit ist nicht nur für Christen wichtig. Auch für alle anderen. Es gibt bestimmt einen Grund wieso es nur Kirchen dürfen. Aber ich glaube du hast nicht verstanden, was der Muezinn bewirkt. Er erinnert an die 5 Gebetszeiten des Islams. Das mit den Gebetszeiten ist sehr schwer. Ich habe zwei Kalender. Die haben ca. 40 Minuten unterschied. Welcher ist jetzt richtig? Vor allem in Ramadan war es schwer. Mit den Muezinn kann ich mir sicher sein.

0
@KaitoKidd

Die kirchen dürfen das weil sie glocken haben

Bzw dürfen is das falsche wort es war eine gesellschaftliche pflicht

Das gleiche galt auch für das läuten bei umweltkathstrophen, feuer, angriffen zb beim hochwasser in deutschland haben einige kirchen vor den sirenen die läute aus dem schlaf geholt.

.

Wow es os echt schwer zu wissen wenn man seine 5x am tag beten soll deswegen müssen es alle mitbekommen und um 5h morgens aus dem schlaf gerissen werden

0
@Nill
Wow es os echt schwer zu wissen wenn man seine 5x am tag beten soll deswegen müssen es alle mitbekommen und um 5h morgens aus dem schlaf gerissen werden

Es ist auch für das Fasten sehr wichtig. Ab einer bestimmten Gebetszeit darf man essen und ab einer bestimmten Gebetszeit darf man nicht mehr essen. Bitte informiere dich besser über den Islam.

Und von Glocken werde ich immer um 7 geweckt. Trotzdem beschwere ich mich nicht darüber, dass es so laut ist.

0
@KaitoKidd

Dann googel oder hol dir so ne muizzinuhr für daheim.

Die glocken läuten die gabze nacht also ergibt es keinen sinn dasdu davon um 7 geweckt wirst

0
@Nill
Dann googel oder hol dir so ne muizzinuhr für daheim

Nochmal zum mitschreiben. Jede Gebietsuhrzeit ist anders. Aber die Probleme eines Muslim interessieren dich ja nicht. Aber mittlerweile hat jeder Mensch ein Handy oder wenigstens eine Armbanduhr. Also sind die Glocken auch nicht schlau. Sie sind laut und wecken Menschen im Schlaf. So teuer sind Armbanduhren auch nicht. Sie kostet 3 Euro auf dem Grabbeltisch. Es muss ja keine Rolex sein.

0
Weder Athisten noch Muslime sollten das dürfen

Kirchenglocken haben sich in Deutschland schon etabliert und gehören dazu, der Rest halt einfach nicht.

Lärm wird nicht weniger nur weil man ihn länger ausgeübt hat. Und wenn es Bestandsschutz für alles gibt, dann müsste es auch noch Hexenverbrennung geben dürfen, oder nicht?

1
@tommgrinn

Der Vergleich macht 0 Sinn

4
@tommgrinn

Ich finde das Läuten der Kirchenglocken schön, anders als nach Terroranschlag klingendes Geschrei...

3
@Nill

Nur weil du auf einem Auge blind bist, heißt es nicht, dass das andere eine gute Berechtigung hat.

1
@tommgrinn

Warum beleidigst du mich?

3
@RandomDuuude457

Und andere (wahrscheinlich viele Muslime) finden eben das Rufen toll. Ich wiederum finde das Hexenverbrennende oder Kreuzrittertum -Leuten halt total daneben. Sowas ist am Ende Geschmackssache und das ist keine Begründung für irgend etwas, da ja Geschmack bekanntlich subjektiv ist.

1
@tommgrinn
Nur weil du auf einem Auge blind bist
1
@Nill

Das nennt man Methapher, hier ein Wikipedia-Artikel dazu:

https://de.wikipedia.org/wiki/Metapher

Und ja du siehst auf der einen Seite, dass es Sinn machen kann Dinge wieder abzuschaffen (Hexenverbrennung) aber kannst diese Logik nicht auf andere Dinge projizieren. Und genau das nennt man "auf einem Auge blind sein".

0
@tommgrinn

Vergleichst du jetzt Hexenverbrennungen mit der Uhrzeit?

1
@Nill

Es gibt noch ganz andere Vergleiche, siehe hier:

RandomDuuude457vor 46 Minuten
@tommgrinn
Ich finde das Läuten der Kirchenglocken schön, anders als nach Terroranschlag klingendes Geschrei...

Ich habe das Thema lediglich aufgegriffen und umgemünzt.

0
@Nill

Schreib was du sagen möchtest, ich werde mit Sicherheit nicht blind irgendwelche Links anklicken um vielleicht am Ende noch irgendwelchen schrägen Youtubern klicks zu verschaffen.

0
@tommgrinn

Das aind hörbeispiele 🤦🏼‍♂️

0
@Nill

Ich brauche keine Hörbeispiele, danke. Zudem hast du nicht einmal erwähnt wofür/wozu/weshalb. Es ist auch egal denn der stetige Tropfen höhlt den Stein. Du kannst auch ein liebliches Lied hier verlinken. Wenn du es alle 15 Minuten hörst, hängt es dir irgendwann zum Hals raus und wie auch bereits geschrieben: die Geschmäcker sind verschieden, darüber lässt sich nicht streiten.

0
@Nill

Ich halte dir nur deine Übertreibungen vors Gesicht. Gemerkt hast es wohl noch immer nicht. 🤗

0
@tommgrinn

Ne du machst dich eher lächerlich mit deinem getue

0
@Nill

Der Versuch auf Beleidigungen zurückzugreifen deutet darauf hin, dass du offensichtlich keine stichhaltigen Argumente mehr hast. Damit hätten wir das Thema wohl frühzeitig abgeschlossen.

0
@tommgrinn

Du bist doch der der beleidigt

1
@Nill

Nein da ist nichts, du musst dich irren. Ich bitte um ein Zitat.

0

Also darf die "Christenheit" mich nach Belieben beschallen? Wenn ich mit derselben Lautstärke 10 Minuten später einen Gong am offenen Fenster schlage, habe ich einige Klagen wegen Ruhestörung am Hals.

3
@shagdalbran

Die Glocken sagen die Uhrzeit an.

Und klar darfst du nen Gong benutzen so lang du nicht die ganze nacht durch das ding schlägst oder mit dem gong körperverletzung betreibst (zb du hälst ihn vor das ohr des nachbarn)

2
@shagdalbran

Ich kenn weder die deutschen richtlinien noch die größe deines gongs

1
@Nill

Du weißt selbst, dass das verboten ist. Nur die Kirche darf mal wieder ne Ausnahme machen und alle Leute rund um die Uhr beschallen.

0
@tommgrinn

Die kirche darf auch nicht mit nem gobg vor deinem ohr rumhantiern

1
@Nill

Du verdrehst gerne Sachen, was? Wo hat bitte jemand behauptet, das direkt vor den Ohren hantieren zu lassen? Ich warte auf ein Zitat ;).

Ich muss gerade schmunzeln. Ab jetzt wirst du immer beim Glockenleuten extra versuchen nicht an Presslufthammer und Muizin-Rufe zu denken. Ich drücke dir die Daumen, dass dir das gelinkt. Am besten dir vorstellen, es wäre lieblicher Operngesang ;).

0
@tommgrinn

Du hast auf die Diskussion geantwortet und jetzt soll das scheinbar nicht relevant sein um was es in der Diskussion ging?

Junge glaubst du ernsthaft übermorgen errinnere ich mich noch an dich 😅

1
@Nill
Du hast auf die Diskussion geantwortet und jetzt soll das scheinbar nicht relevant sein um was es in der Diskussion ging?

--> Kein Zitat - verstehe, war mir klar, dass du da nur etwas erfunden hast ;).

Junge glaubst du ernsthaft übermorgen errinnere ich mich noch an dich 😅

Nicht an mich, sondern an das Glockenleuten. Und du machst das bereits sehr gut mit dem Abstreiten. Immer weiter so ;).

0
@tommgrinn

Was für ein zitst

Das etwa?

Wenn ich mit derselben Lautstärke 10 Minuten später einen Gong am offenen Fenster schlage, habe ich einige Klagen wegen Ruhestörung am Hals.
Und klar darfst du nen Gong benutzen so lang du nicht die ganze nacht durch das ding schlägst oder mit dem gong körperverletzung betreibst

.

Du bist echt lächerlich besonders sind die glocken vor meiner tür nichtmal von ner kirche sondern vom rathaus

1
@Nill

Damit hast du dich ja jetzt selbst widerlegt. In deinem Zitat hier steht nichts von "...mit nem gobg vor deinem ohr rumhantiern" was du ja behauptet hast.

0
@tommgrinn

Wow betreiben wir wortklsuberei

0
@Nill

Das nennt man Zitat und das stammt von dir. ;)

0

Was möchtest Du wissen?