Gleich nach der Ausbildung in einen anderen Betrieb bewerben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich wüsste nichts was einem Betriebswechsel gleich danach im Wege stünde, ist schließlich deine Entscheidung und in keinem Vertrag darf stehen, dass du danach im Unternehmen bleiben MUSST.

Ob das eine gute Idee ist, kann ich dir nicht sagen, aber ich wüsste auch nichts was dagegenspricht, du hast sicherlich deine Gründe :)

Das einzige was du beachten musst wäre die Kündigungszeit, die in deinem Arbeitsvertrag geregelt ist.

Und natürlich die Bewerbungsfristen der anderen Betriebe. Ich würde mir erst eine neue Stelle suchen, und im Anschreiben hinzufügen, dass deine Kündigungsfrist so und soviel Monate beträgt und erst dann, wenn du die Zusage des neuen Betriebes hast, deine Kündigung einreichen.

Viel Erfolg bei den Prüfungen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raiiinbooowww
03.08.2016, 19:29

Aber endet das Arbeitsverhältnis nicht nach der Prüfung automatisch? :) und danke :) 

0

Was möchtest Du wissen?