Glaunt ihr an außerirdisches Leben?

8 Antworten

Ich fände es absurd, außerirdisches Leben kategorisch auszuschließen.

Angesichts der Unendlichkeit des Universums sollte es auch auf unendlich vielen Planeten diverse Lebensformen geben. Wenn man sich "Unendlichkeit" nochmal auf der Zunge zergehen lässt, müssten es sogar unendlich viele sein, auf denen es Lebensformen ganz ähnlich wie unsere gibt.

Die Wahrscheinlichkeit ist durchaus da. Ich denke man muss vor allem Außerirdisches leben definieren. Gehen wir weg von Science Fiction, wie grüne Marsmenschen, und denken eher an organischen Leben, z.B. Bakterien, etc. dann steigt die Wahrscheinlichkeit sogar noch höher das es so etwas geben könnte.

Kann ein bisschen weird klingen. Aber Forscher gehen davon aus, dass wir uns außerirdische (falls es sie denn gibt) garnicht vorstellen können, weil sie nicht in unserem Denkfeld liegen...

0
@no3name3yeah

Also wenn du eine Dokumentation über Lebewesen in der Tiefe unserer Ozeane ansiehst, sieht DAS für mich schon teilweise sehr außerirdisch aus :D :D

0

Ja ich bin der Überzeugung dass es zu 100% außerirdisches Leben gibt und zwar aus mehreren Gründen.

1. Wie du schon gesagt hast gibt es unglaublich viele Sterne, viele davon mit Planeten in der habitablen Zone. Es gibt im universum abermilliarden Planeten in der habitablen Zone.

2. Jedes astronomische Phänomen dass 1 Mal beobachtet wurde, konnte man auch ein 2. Mal beobachten. (Schwarze Löcher, Planeten, Monde, etc.). Das Leben ist nur ein weiteres Phänomen im Universum.

3. Sollte es mehrere Universen geben (was ich auch denke) macht es sinn dass unseres von Leben nur so wimmelt. Viele Naturkonstanten müssten nur etwas anderst sein und Leben wäre nicht möglich. Wir leben in einem Universum mit geeigneten Konstanten also macht es nur Sinn dass es hier viel Leben gibt.

Viel von diesem Leben wird einzellig sein. Auf der Erde ist nämlich etwas einzigartiges passiert: eine Zelle hat eine andere Zelle aufgenommen (die Mitochondrie) und somit konnte mehrzelliges Leben erst entstehen. Ich denke aber nicht dass sowas nur 1 Mal passiert ist.

Ich verstehe das aber immernoch nicht... Warum heißt es überall das alles bestimmte Lebensbedingungen haben, es kann doch auch sein das sie ganz andere Lebensbedingungen haben ...

0
@no3name3yeah

Das ist ja die Sache. Es könnte Lebensformen auf ganz anderer Basis (z.B. Silizium) geben. Ob sich dort mehrzelliges Leben auch anderst entwickeln kann wissen wir nicht.

0

Natürlich. Sogar in unserer Galaxie. Die Erde ist nicht der einzige Planet mit Lebewesen in unserer Galaxie. Aber der Bedauernswerteste.

der Film Independance Day und die Serie Alf sagen ja wohl alles zu diesem Thema 😉

Hahahahq

1

Was möchtest Du wissen?