Glaubwürdige Auskunft über Visa beim wwoofen in den USA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

Die, die sagen du sollst als Tourist einreisen und illegal arbeiten, geben dir Auskünfte, die dir große Schwierigkeiten bereiten können.

Die, die sagen du brauchst ein Arbeitsvisum, haben recht. Wwoofen in den USA ist legal nicht möglich. Selbst für Kost und Logis zu arbeiten, benötigt ein Arbeitsvisum, das nicht ausgestellt wird.

Natürlich gibt Leute, die genau das gemacht haben und dann sagen: Alles easy, aber es kann dir eine Menge Schwierigkeiten bescheren.  

Eine Arbeitsaufnahme in den USA ohne entsprechendes Visum ist illegal.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stufix2000
25.05.2016, 14:19

Hier noch sehr gute Antworten von einer einer anderen Frageseite:

http://www.visajourney.com/forums/topic/353752-working-for-freevolunteering-on-a-esta-visa/

Übrigens die US Botschaften sind nicht besonders auskunftsfreudig. Weder telefonisch noch persönlich. Es ist schwer belastbare Aussagen zu bekommen. Sie verweisen dich gern auf ihre Webseite.

Als ich mal mit einem Officer bei der Immigration über das Volunteerig gesprochen habe, sagte er, das L Visum sei das Beste dafür. Nur wer hat das schon als Student?

1

um mir eine ganz schlaue Antwort aus dem Finger zu saugen:
wenn du wirklich wissen willst wo du Informationen über die Einreisebestimmungen der USA erhältst (darunter fällt ja auch der ganze Visum kram) - ruf beim Zollamt in deiner Nähe an. Oder geh direkt hin. Die wissen es entweder selbst oder können dir zumindest sagen wo du zuverlässige Informationen bekommst und wie du das Visum beanträgst bzw. erhälst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von macqueline
25.05.2016, 05:33

Das Zollamt ist keine Auskunftstelle für Einreisebestimmungen anderer Länder, sondern für die Behandlung von Einfuhren nach Deutschland.

Wer korrekte Antworten zu Einreisebestimmungen haben möchte, wendet sich an die Vertretung des entsprechenden Landes, in diesem Fall der USA.

Soweit mir bekannt, benötigt man in den USA für jede Art von Arbeit, ob bezahlt oder unbezahlt, ein entsprechendes Visum. Für Wwoofing wird kein Visum erteilt, ist also legal nicht möglich. 

1

Wende dich an die US-amerikanische Vertretung. Konsulat oder Botschaft  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?