Glaubt jemand ernsthaft an Geister oder hat bereits wirklich mit eigenen Augen etwas gesehen?

2 Antworten

Ich glaube an Geister! :D 
Nein wirklich, meine Mutter glaubt auch dran und hat so ihre Geschichten, ich hab sie lange für verrückt gehalten bis ich selbst einen gesehen hab. Dabei sind wir beide eher das Gegenteil von Hippieesoteriktanten. Naja ich erzähl mal die Geschichte ;) (Bin übrigens W20)

Also ich gehe des öfteren zelten, da ich bei den Pfadfindern bin. Nun saßen wir einen Abend gemütlich im Zelt am Feuer, die andere Gruppe die mit uns am Platz war, ist schon vor na Weile recht ruhig geworden. Als ich dann mit na Freundin auf Toilette gegangen bin haben wir gemerkt das wohl von der Gruppe schon alle im Bett seien mussten. Es war nur noch weniger Glut an deren Feuerschale und keiner mehr zu sehen.
Bei dem Rückweg war das Feuer allerdings gut über 1,5 hoch und ich hab eben besagten Geist gesehen. Es war eine Frau in einem weißen Gewand, die ums Feuer schwebte. Als ich mich zu meiner Freundin umdrehte um sie darauf aufmerksam zu machen und wir uns zusammen wieder zurück zu dem Feuer drehten war die Frau weg. 
Ich erzählte ihr was ich gesehen hatte und sie wunderte sich zumindest mit mir über das Feuer. 
Als wir zurück bei den anderen im Zelt waren, redeten alle darüber wie einer der Jungs aus dem Fenster eben jene weiße Frau auch gesehen hatte. 
Als ich abends im Schlafsack lag konnte ich unter dem Zeltrand ein Stück nach draußen sehen, direkt auf das Feuer der anderen Gruppe, welches immer noch recht stark war, die weiße Frau stand wieder daneben und starrte mich an. Den Blick kann ich bis heute nicht vergessen. 
Das Ganze ist passiert als ich glaube 13 Jahre alt war, also nein wir waren nicht durch Alkohol oder sonstiges ein wenig Fantasievoller.

Ca ein Jahr später hatte ich einen Traum, aber nicht aus meiner Perspektive. Also schon aus der Ich-Perspektive aber von einer mir fremden Person. Sie hat ihre Großeltern besucht. Der Opa saß hauptsächlich in seinem Sessel und strickte, sah dabei sehr ernst aus. Die Oma ging irgendwann mit ihr (mir) auf den Balkon, bzw tat so. Als ich draußen stand schloß sie die Tür. Wie das im Traum so ist sah ich aus der Ferne einen Tornado auf mich zukommen und wusste einfach, dass ich sterbe aber die beiden sicher sind. Als mich die Oma dann auch noch anlächelte erkannte ich die weiße Frau wieder.

Nun meine Mutter sagt, sie hätte damals irgendwas getan und ich hätte sie nicht entdecken sollen und sei zu weit in die Geisterwelt eingedrucken, der Traum war quasi mein Asschluss daraus.

Die Geisterbegegnungen die meine Mutter hatte schienen oft klarer. Wie als sie im Auto auf eine Kreuzung zu fuhr nicht im Begriff war anzuhalten, bis sie ihren toten Bruder im Rückspiegel auf dem Rücksitz saß, vor Schreck anhielt und direkt vor ihr einer über ne rote Ampel mit Vollgas fuhr.

Deshalb glaube ich schon an Geister aber mach mir keinen allzu großen Kopf darum. Wenn sie existieren und alle davon wüssten würde sich auch keiner mehr gruseln. 
Und egal wie rational ich es erklären will, es klingt ja doch wieder verrückt.... :D

Ich glaube an Engel und ihre Heilung. Spreche öfters zu ihnen. Bitte sie in Dinge. Das mit den Geistern hört sich sehr spannend an. Ich glaube an Gesiter aber nur an gute! Ich kann Astralreisen was sehr gefährlich ist. :/ Geister gruseln mich nicht.

0

Ich glaube nicht an Geister, schliesse es aber auch nicht aus. Bin hier voll und ganz agnostisch.

Ich habe auch noch nichts "paranormales" erlebt, aber mein bester Freund und Verwandte haben schon was erlebt. Was ich aber nicht beurteilen kann.

Auch wenn es Geister, Dämonen, Gott oder ein Jeenseits geben, ist es nichts "übernatürliches" sondern ganz natürlich, weil es nach Gesetzen der Natur funktioniert und sich auch innerhalb dieser befinden.

Können Hunde Geister sehen?

Mein Hund ( der meiner verstorbenen Oma gehört hat) ist heute aufeinmal ans Fenster gerannt und hatt sich wie verrückt gefreut und hat unaufhörlich gebellt. Nach einer zeit habe ich mich dann gefragt ob sie unter Umständen den "Geist" meiner verstorbenen Oma gesehen hat. Ich habe auch nachgeschaut ob jemand eventuel draußen oder in der Nähe war aber ich habe nichts und niemanden gefunden nichtmal eine Katze. Ist das möglich das mein Hund den Geist gesehen hat?? Ich würde mich über eine Antwort freuen

lg Jasmin

...zur Frage

Uhr bleibt stehen wen Wer stirbt - Analyse?

Ich probiere da mal ein Phänomen etwas zu analysieren, das oft auftritt, vielleicht etwas unnötig aber ich suche selbst eine Antwort.

Es gibt ja alleine hier in GF 100 von Berichte, dass angeblich die Uhr stehen bleibt, wen ein Verwandter oder Bekannter stirbt. Einwand: Zufall.

Um einen Zufall bei einer Synchronizität zu berechnen muss man ja die Häufigkeit der beiden Synchronen Ergebnisse nehmen (Uhr bleibt stehen, jemand stirbt.)

Anderes Beispiel, Ich lese gerade ein Wort Synchron, wie es im Fernsehen gesagt wird. Passiert noch recht Häufig, jedoch ist es auch sehr wahrscheinlich, da sehr viel lese, während ich fern schaue.

Zum ersten Phänomen. In meinen ganzen 19 Jahren ist bisher noch nie jemand gestorben im Verwandten/Bekanntenkreis und auch dass eine Uhr stehen geblieben ist, passiert höchstens einmal im Jahr. ---> Folge, dass beides gleichzeitig auftritt ist mathematisch höchst unwahrscheinlich, und va. fast schon auf die gleiche Minute (wie auch oft bestätigt.)

Also, dass es vielleicht bei ein paar wenigen passiert und das das bei ihnen wegen der Besonderheit im Gedächtnis bleibt kann sein, aber dass es Tausende Berichte gibt (auch aus meinem Freundschaftskreis) finde ich es gibt nur 3 Möglichkeiten dazu:

  1. Tatsächlich Übernatürliches, die Verstorbenen Verabschieden sich
  2. Noch unbekannte versteckte "Variabeln" bzw. andere Zusammenhänge
  3. Die Betroffenen lügen, bzw. wollen sich wichtig machen (denke ich aber nicht)

Was kann man aus wissenschaftlicher Sicht sonst noch dazu sagen/ergänzen, was habe ich nicht beachtet?

...zur Frage

Glaubt ihr an Gott, Engel, Teufel, Geister und/oder an Dämonen?

Würde mich auf viele Antworten freuen wie andere dazu denken. :-)

...zur Frage

Ist meine Freundin verrückt oder was?! (Geister)

Meine BF sag sie kann Geister sehen. Sie sag sie seien schwarz mit weißen Augen und das die Geister von Kindern immer in Gebäuden und die von Erwachsenen immer draußen sind. Sie sag auch das die die an Geister glauben oder so einen Geist haben sie sag ich hätte auch einen. Genauer gesagt einen Geist von einem Baby.

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Ich erkenne mich nicht im Spiegel - was war das ?

Vor einiger Zeit hatte ich eine Begegnung mit einem "Schattenwesen" (https://www.gutefrage.net/frage/hab-ich-einen-schattenmenschen-gesehen-).

Seither hab ich mich viel mit diesem Thema auseinandergesetzt und mich mit vielen Leuten darüber unterhalten. Eine gute Freundin von mir hat gemeint dass ich mal versuchen sollte mit diesem Wesen Kontakt aufzunehmen.

Gesagt, getan. Ich setzte mich also auf mein Bett, machte alle Lichter aus und versuchte mit diesem Wesen in Kontakt zu treten. Ich hab versucht dieses Wesen zu "rufen" - zuerst gedanklich da ich die Worte nicht aussprechen wollte. Begleitet von einem kalten Schauer der durch meinen ganzen Körper zog hab ich einen hohen Ton wahrgenommen. Ähnelt einem Tinitus, dieser Ton ist aber keineswegs nervend oder so. Der Ton ist auch nicht konstant auf einer Ebene, ab und zu wird dieser tiefer und dann wieder höher - kann auch sein dass dieser Ton für kurze Zeit mal unterbrochen wird. Diesen Ton hab ich schon öfters gehört und eine andere gute Freundin meinte dass das vielleicht mein Höheres Selbst ist was mir irgendwas mitteilen will.

Naja, da nicht wirklich etwas passierte hab ich das Ganze unterbrochen und hab mir was zu Essen gemacht. Als ich wieder in mein Zimmer ging machte ich da weiter wo ich aufhörte - nur dass ich diesmal die Worte auch aussprach.

Vielleicht kennt ihr das - Räume in denen viel Holz ist machen ab und zu Geräusche (wegen Temperaturunterschiede oder was weiß ich). Jedenfalls hör ich so ein "Knacksen" im Normalfall 1x pro Stunde oder so. Aber diesmal hat es ca. 30x innerhalb von 2min "geknackst". Ich bin dann aufgestanden und hab mich verwundert umgesehen da mir die Situation irgendwie komisch vorkam. Dann hörte ich plötzlich ein Atmen aus einer Ecke in meinem Zimmer. Ich konnte es echt laut hören, ich selber war das sicher nicht. Als ich mich auf dieses Atmen zubewegte war es plötzlich verschwunden. Da wurde mir etwas mulmig aber ich hab beschlossen mich wieder auf mein Bett zu setzen und da weiter zu machen wo ich aufhörte. Kurz darauf hörte ich ein leises Rascheln unter meinem Schreibtisch. Da wurde mir das Ganze zu bunt und ich hab mein Zimmer verlassen und bin in Bad gegangen.

Ich mir das Gesicht gewaschen weil ich das was gerade passiert ist nicht wirklich glauben wollte. Ich hab mir gedacht ich bilde mir das nur ein. Aber als ich mir dann in den Spiegel schaute, sah ich einer komplett anderen Person in die Augen. Ich weiß nicht wie ich das am besten beschreiben soll. Irgendwie hatte ich in diesem Moment Angst vor mir selbst - meine Augen sahen aus irgendeinen Grund bedrohlich aus. Außerdem hatte ich geweitete Pupillen - keine Ahnung wieso.

Hatte schon mal wer ähnliche Erlebnisse ? Kann mir wer sagen was das genau war ?

...zur Frage

Gibt es wirklich Leute die Geister sehen und wenn ja wie kann man Geister sehen lernen?

In dieser Frage http://www.gutefrage.net/frage/glaubt-ihr-an-geister-gibt-es-beweise-fuer-geister Schreibt der User JackJack1995 dass er Geister sehen kann. Wie kann man das Erleben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?