Glaubt ihr, wenn die Eltern zu überbehüten, dann kann die Tochter keine Lust zu Sex haben?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Die Lust zum Sex wird über den Trieb gesteuert, daran wird ein Erziehung kaum etwas ändern.

Wohl ändern kann die Erziehung aber etwas am verhalten bei Sexualität

Da ekelt man sich dann z. B. vor Oralverkehr obwohl man den Partner liebt

Schöne Woche

Glaube, bei mir ist das so... Kannst du genauer etwas dazu sagen?

1
@EliteHighSchool

Wir wissen dass Ekel nicht angeboren sondern anerzogen / übernommen aus dem Umfeld ist. Dazu gehört auch schon die Überreaktion von Eltern bei Nacktheit Und die Art wie - wenn überhaupt - aufgeklärt wird

Immerhin haben wir die Chance durch eigene Erfahrungen aus den anerzogenen Zwängen auszubrechen.

Allerdings gibt es leider auch welche die das nicht oder nur teilweise schaffen

1

Mein Vater hätte gar nichts gesagt. Und wieder das Ammenmärchen mit Blut und Schmerz. Das muß doch gar nicht sein.

Und beim Essen sicher kein Thema. Ja wenn die mit so nem Vater gestraft ist, der beim Essen mit so nem Müll daher kommt, könnte das manches Mädchen verschrecken.

Das sollte man mit der Mutter besprechen. Ist die auch so drauf eine andere Vertrauensperson. Der Natur der Lust schadet das nicht.

Alles Gute

Das ist nervig, haette er dir auch privat sagen koennen.

Aber wenn der richtige Partner kommt, wird die Lust zum Sex schon kommen!

Nein, glaube ich nicht.

Und Blut im Badetuch ist ja auch eklig. Das kann man doch wohl vermeiden. Wie kommt das, wenn man sich anständig reinigt?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

...nimmt deine Mutter nur Kleenex oder hat sie nie Blutungen gehabt?
Übrigens- es ist DEIN Leben und alt genug bist du auch, oder?

Was möchtest Du wissen?