Glaubt ihr man kann sich in jemanden verlieben obwohl man diese Person nicht richtig kennt?

8 Antworten

Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick.

Ich habe meinen Mann 1983 an einem Wochenende kennen gelernt und wir haben uns dann immer nur alle paar Wochen gesehen, da er knapp 300 km entfernt wohnte.

Nach einem knappen Jahr ist er dann zu mir gezogen und Ende 1984 haben wir geheiratet.

Wir lieben uns heute noch wie am ersten Tag.

Ist halt leider nicht immer so, hätte auch schief gehen können.

Allerdings siehst du ihn ja täglich und ihr seit euch immer nah.

Versuche ihn halt mal anzusprechen oder vielleicht ergibt sich ja mal eine geschäftliche Frage und man kommt dann ins Gespräch.

Ja, das geht und entweder wird es dann, wie man es sich vorgestellt hat, oder manchmal auch nicht.

Manchmal setzt die Enttäuschung erst nach Monaten des Kennenlernens ein, manchmal wird es eine super Beziehung.

Ich habe meinen Freund online kennengelernt und spürte schon vor dem ersten Treffen eine sehr starke Zuneigung. Diese wurde dann real mehr als bestätigt, wobei er real von der Art her komplett anders rüberkommt wie online.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja, so ging es mir bei meinem Freund. Wir haben uns im Internet kennengelernt und sehr viel geschrieben und telefoniert. Ich fand ihn wahnsinnig interessant und wollte nur noch Zeit mit ihm verbringen. Irgendwann haben wir uns getroffen, und ich habe mich noch mehr in ihn verliebt, da er genauso war, wie ich mir meinen Traummann immer vorgestellt hatte. Also lange Rede, kurzer Sinn: Ja, ist möglich :)

Verlieben kann man sich schon, ernsthafte liebe entwickelt sich erst beim richtigen kennen lernen in der Beziehung meiner Meinung nach.

das gibts natürlich, nennt man auch liebe auf den ersten blick

Was möchtest Du wissen?