glaubt ihr es könnte wirklich mal einen "punisher" wie frank castle geben?

2 Antworten

In einem zivilisierten Land und vor allem in urbaner Umgebung hätte man ihn schnell gefasst. Auch in der neuen Netflix Serie kommt er nicht ohne Verbündete des Staates aus. In Regionen die von Unruhen geplagt sind, die Kriminalität explodiert ist oder gar Krieg herrscht gibt es aber immer wieder solche Personen. In Russland gab es vor kurzem eine Person die Drogenlabore aushob, in Syrien ist ein Einzelkämpfer bekannt der gegen den IS vorging und auch in Mexiko gab es schon Personen die privat gegen die Mafia und Gangs vorgegangen sind.

Schätzungsweise sind das erfahrene Soldaten die entweder aus Überzeugung, Notwendigkeit oder aus Rache gegen Kriminelle vorgehen.

Anders als beim Punisher haben sie aber keine hundert leben und werden früher oder später getötet.

Das eine Person aber in der Lage ist viele andere Menschen auszuschalten belegen auch diverse Amokläufer. Deren Vorteil ist meistens das sie überraschend zuschlagen und ihre Opfer nicht alarmiert sind. Das kann man natürlich auch gegen kriminelle Gegner einsetzen und ausnutzen. Auch Kriminelle feiern Partys, schlafen betrunken ein oder sehen im Wohnzimmer TV.

Von allen Comichelden seiner Zunft ist der Punisher aber wohl die realistischere Fantasie.

Woher ich das weiß:Beruf – Von 17 bis 28 Soldat beim Bundesheer.

In der heutigen Zeit? Du meinst der friedlichsten Episode der gesamten Menschheitsgeschichte? Da haben tatsächlich viele Leute Langeweile und Zeit für dumme Ideen, stimmt.

Was möchtest Du wissen?