Glaubt ihr es ist gefährlich wenn eine junge hübsche Frau nachts alleine am Bhf ist und die Nacht draussen verbringen muss weil nichts mehr fährt ?

10 Antworten

ja, das ist potentiell sogar lebensgefährlich.

kann glück haben und nichts passieren, sind aber "perfekte" voraussetzungen für einen Täter. Sowohl für Raubüberfälle, reine Gewaltverbrechen, sexuell motivierte übergriffe/vergewaltigungen, bis hin zu entführungen und/oder Mord.

sowas kann selbstverständlich immer und überall passieren aber es gibt wege solchen gefahren möglichst gut auszuweichen und möglichst gering zu halten; das hingegen ist eine der kritischen und ungünstigen situationen die man sich vorstellen kann.

Ist auf jeden Fall dringend davon abzuraten.

Hallo 🙋‍♀️

Das kommt auf die Frau an. Wenn sie sich selbst zu verteidigen weiss sehe ich da keine Gefahr. Sollte sie dazu nicht in der Lage sein oder sollte sie sich nicht wohl fühlen sollte sie sich aus Sicherheitsgründen an Orten aufhalten die entweder bewacht oder mit Personen besetzt sind.

Liebe Grüsse 🔆💋🔆

Wie soll sich eine Frau (oder auch ein Mann) verteidigen, wenn sie oder er schläft? Oder wenn sie oder er von mehreren angegriffen wird?

1
@Apokalypse2020

Na hör mal, man merkt es doch wenn man attackiert wird oder etwa nicht? Zudem kann man sich in Notwehr so vieles erlauben. (Steine schmeissen, Metallstäbe, Pfefferspray…)

0
@Jayline134

Schau mal: Wenn man Angst hat tut man solch Zeug dich einfach nicht. Wer sich verteidigen kann, kann das auch mit blosser Hand.

0
@2001Jasmin

Das sehe ich anders. Wenn man vielleicht grad schläft, ist die Reaktionsfähigkeit enorm eingeschränkt. Eh du begreifst was passiert, kann schon sonst was passiert sein.

1
@Jayline134

es ist nachgewiesen, dass man in unbekannten Situationen weniger tief schläft als sonst. Wegen der Alarmbereitschaft und so. Kannst es ja mal nachlesen?

0
@2001Jasmin

Das ist gut möglich. Ich glaube ich könnte in so einer Situation nicht schlafen

1
@2001Jasmin

Wehren ja, aber erfolgreich verteidigen? Du schlummerst auf nem Bankerl und plötzlich stehen 3 Typen mit Messern vor dir. Was machst du? Und woher nimmst du die Steine und Eisenstangen auf die Schnelle? Oder hast du die immer bei dir?

0

Da geht mir gleich der Blutdruck hoch, wenn ich mir das bloß vorstelle. Ich finde das sogar sehr gefährlich. Da kann eine Nacht verdammt lang werden bei so etwas.

Kommt drauf an welche Stadt. Aber so ungefährlich ist es nicht. Ich glaube aber auch nicht das die Person sterben wird..

Sterben wohl eher nicht, aber ich kenne einen, den hat man nach nem Euro gefragt und als er das Geld rausholte, schlug man ihm mit einem Metallrohr aufs Handgelenk, dass es brach und raubte ihn komplett aus. Mit ner gebrochenen Hand machste halt auch nicht wirklich was dagegen...

0

Egal ob Frau oder Mann allein draußen die ganze Nacht ist immer potenziell gefährlich.

Wie gefährlich kommt bisschen auf die Gegend an denke ich.

Was möchtest Du wissen?