Glaubt ihr ernsthaft daran das die Afd irgendeinen wichtigen Einfluss auf die Politik haben wird?

Das Ergebnis basiert auf 43 Abstimmungen

Nein 56%
Ja 44%

14 Antworten

Ja

Die AfD wird zwar von allen übrigen Parteien abgelehnt, aber sie nutzt auch ihre dadurch entstehende Chance, daß die Politik manchen Unsinn nicht beschließt, den sie aber beschließen würde, wenn die AfD keinen Antrag stellen würde, solchen Unsinn zu beschließen.

Andererseits macht die AfD aber auch Fehler, indem sie auch Anträge stellt, die nützlich sind. Dadurch ist dann leider sichergestellt, daß vieles Nützliche vom Parlament abgelehnt wird und auch späterhin nicht mehr zur Debatte steht.

Dennoch zeigt es sich, daß sich einige - wenn auch sehr verschämt und zögerlich - in manchen Punkten der AfD annähern. Ob dies aus politischer Überzeugung geschieht oder nur aus Sorge um den Posten/Machterhalt, vermag ich nicht zu beurteilen.

Nein

Sie ist vorhanden, also muss auf sie auch reagiert werden. Konkret hat sie keinen Einfluss, da sie auch wenig konkret ist. Stören kann sie ein wenig, da sie sonst zahnlos ist. Sie wird keine Umweltschutzmaßnahmen aufhalten und auch nicht für einen Austritt aus der EU sorgen.

Nein

Mittelbar nimmt sie vielleicht Einfluss auf die Innenpolitik, indem sie den öffentlichen Druck auf Verantwortliche erhöht, stärker durchzugreifen oder den Verwaltungsapparat auf Vordermann zu bringen. Dadurch werden evtl. schneller Reformen angestrengt, Ausrüstungen für die Polizei besorgt, Videokameras installiert etc., aber inhaltlich wird die Union oder wer auch immer nichts anderes tun als sie selbst auch vorhat.

Ja

Hallo,

In Thüringen oder so sicher irgendwann...

Auf Bundesebene halte ich für ausgeschlossen

Grüße Darius

noch

0
@Darius64053

Es braucht nicht unbedingt absolute Mehrheiten. Die Grünen waren auch sehr lange sehr klein .. .und schau was aus ihnen geworden ist. Die Linken waren noch nie Teil der Bundesregierung und schau, sie könenn dennoch Dinge bewirken.

0
@Onlinekasper

Weil die anderen Parteien mit ihnen zusammenarbeiten.... mit der AFD will das aber niemand, also brauchen sie wennschon eine absolute Mehrheit

0
@Darius64053

Ich sage auch nciht, dass schon im September das passieren wird, es wird aber passieren.

0
@Darius64053

Wissen kann das keiner von uns, wir werden sehen. Aber wenn ich so in unsere Nachbarländer schaue, dann stelle ich fest, dass die deutsche Haltung eher die Ausnahme, als denn die Regel ist.

Dänemark wird keine Zuwanderer mehr aus muslemischen Ländern aufnehmen und will großzügig abschieben. Österreich lenkt besonders beim Thema Islam endlich um, Frankreich hat nicht vor auch nur ein einziges Kernkraftwerk abzuschalten und wird niemals den dummen suizidalen Weg der deutschen "Energiewende" gehen. Unsere östlichen Nachbarländer sind ohnehin deutlich konservativer ....

0
Nein

Sie wird die Politik nicht selbst machen. Allerdings hat sie durch die Polarisierung die sie hervorgerufen hat auf jeden Fall Einfluss. Wer die Bürger beeinflusst kann auch die Politik beeinflussen. Je nachdem mit welchem Budget, Ansatz und welcher Reichweite man das versucht.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Allgemeinwissen und Bildung

Was möchtest Du wissen?