Glaubt ihr eher "Gegensätze ziehen sich an" oder "Gleich und gleich gesellt sich gern"?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Eine Mischung aus beiden. Gegensätze führen auch oft zu Streit, und zu viele Gemeinsamkeiten finde ich auch nicht gut wenn man dann nur aufeinander hockt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde find eich gleich und gleich wichtig, da viele Gemeinsamkeiten überhaupt ein Näherkommen ermöglichen. Aber einige Gegensätze dürfen natürlich auch sein.

So lange die Gegensätze sich nicht überschlagen und man dann ständige Auseinandersetzungen hat, mein ich damit. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Teppichflusen...,
ich denke nicht, dass diese Sätze sich ausschließen oder überhaupt etwas miteinander zu tun haben.

Die Lebenserfahrung zeigt es ja immer wieder, dass sich Gegensätze für einander interessieren und sich eben zu weiterem anziehen.

Wenn es um Geselligkeit und Paarung geht, könnte es schon eher stimmen, dass letztlich Gemeinsamkeiten das letzte Urteil fällen.

So jedenfalls auch meine Paarerfahrungen.
Eine Grundgemeinsamkeit muss sein, so manche Gegensätzlichkeiten machens dann aber auch interessant und ...reizvoller, wenn Gegensätzlichkeiten sich ergänzen können.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, es ist wichtig z.b.selber humor, ähnliche hobbys, dieselben vorstellung con beziehung, treue,.. jedoch ist introvertiert+ extrovertiert auch eine gute kombi,

Sprich in manchen sachen ist es gut gleich zu sein, aber im großen und ganzen unterschiedlich, meine meinung

Aber es ist überall anders, kenne paare da ist es nicht so 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin eher für "Gleich und Gleich gesellt sich gern".. finde es schöner wenn man zB seine gemeinsame lieblings Serie oder lieber Sportart zusammen schauen kann und Unternehmungen unternimmt, den beiden Personen gefallen..

Aber womit du Recht hast, man sollte nicht alles komplett gleich haben wäre ja auch ein bisschen uninteressant :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute aber einen Unterschied in den Beführworten der jeweiligen These bei Mann / Frau.  Kann mir zB nicht vorstellen,daß es eine Frau spannend findet, einen Kerl näher kennzulernen,der so daß völlig gegenteilige Pendant zu ihr darstellt, d.h. nicht so reisefreudig wie sie, nicht so ordnungsliebend wie sie usw. 

Bei Männern sehe ich das anders, weil, die könnten ihr Hobby auch alleine ausleben, wenn`s die Frau nicht teilt. Als Beispiel. Oder das Thema Rauchen/ Nichtraucher.  Welcher Mann verweigert sich schon einer interessanten Frau, nur weil sie raucht, und er aber nicht ?   Umgekehrt allerdings.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gemeinsamkeiten sind immer gut und sehr wichtig. Aber Gegensätze find ich auch wichtig. Dann können beide eventuell ihren Horizont erweitern bzw. man ergänzt sich damit gegenseitig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann so etwas nicht generalisieren. Wenn es passt, dann passt es halt. Das kann sein, wenn man ähnliche Eigenschaften hat oder auch wenn man komplett verschieden ist. Ich glaube es kommt garnicht so sehr auf Eigenschaften und Charakter an, Gefühle werden von anderen Dingen gesteuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder es passt oder es passt nicht, da braucht man gar nicht erst versuchen Regeln aufzustellen. Es sei den man ist in der Physik, da gibt es solche Regeln :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, dass es zwar schon Gegensätze geben kann und soll, aber gemeinsamkeiten sind auch total wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?