Glaubt ihr die Welt geht bald unter?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Laut Prognosen JA. Weil wir in einem System leben, dass auf Wachstum und Gewinn basiert. Also d. h. Mehr und mehr und immer mehr. Die Großkonzerne schädigen mit ihren industriellen Fabriken, mit Massentierhaltung, CO2, Müll, giftige Stoffe und und und... die Umwelt. Die Umwelt wird auch erschöpft, weil die Ressourcen in unendlichen Mengen erbeutet und verbraucht werden. Die Stadt Peking ist so von der Luft beschmutzt, dass man sogar eine Flasche frische Luft von Kanada kaufen kann  für einen angemessenen Preis. Und von Kriegen wollen wir ja gar nicht reden. Die Rüstungsindustrie produziert ja immer mehr und TÖDLICHERE Waffen "aus wirtschaftlichen Gründen". Wir sehen ja die politische Lage in vielen Ländern. Na ja... Ich denke mal die Menschheit wird sich von selbst vernichten. 

Falls ja, dann hock dich aufs Dach und schau mit popcorn und Cola denn leuten beim ausflippen zu

www.wired.de:

"Ob aber 17.000 oder 14 Millionen Kilometer — der Asteroid wird sicher nicht auf der Erde einschlagen. Anders sieht es im September 2017 aus. Dort besteht immerhin eine Chance von eins zu 250 Millionen, dass 2013 TX68 mit seinen 30 Metern Durchmessern auf der Erde auftrifft. Zum Vergleich: Der Asteroid, der vor drei Jahren in den Himmel der russischen Stadt Tscheljabinsk eintrat, dort zerfiel und so mittelbar rund 1500 Menschen verletzte, war rund 20 Meter breit. Würde 2013 TX68 in die Erdatmosphäre eintreten, hätte seine Luftdetonation die doppelte Energie wie die des Meteors von Tscheljabinsk."

 - (Welt)

Es kann jederzeit Untergehen, niemand weiß wann und weshalb. Deswegen Lebe deinem Tag als wäre es deins Letztes. Aber Ich Denke durchs Atomkrieg wenn es kommen würde könnte man nur noch abwarten und tja viele Sterben. Aber die gesamte Welt? das weiß niemand

Was möchtest Du wissen?