Glaubt ihr, dass Merz nur nicht CDU Vorsitzender geworden ist, weil Merkel ihn absolut nicht leiden kann?

6 Antworten

Ich glaube das nicht, was du da beschreibst.
Es ist jetzt die beginnende "Nach-Merkel-Ära". Das ist den Delegierten auch bewusst, dass sie auf die Neugestaltung Einfluss nehmen können.

Ich sehe nur eine knappe Wahl und viele Vorbehalte gegen Merz.

Merkel hat nicht beeinflusst, könnte das auch nicht und vermutlich ist der scheidenden Bundeskanzlerin auch egal, wer nach ihr Bundeskanzler wird.

Ein bisschen schade für die CDU, dass sie keinen weiblichen Kandidaten hat.

Nein, nur, weil er die schlechtere Wahl gewesen wäre.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, aus 1001 Delegierten-Stimmen hat er nicht die Mehrheit bekommen.

Da mochten ihn andere offensichtlich auch nicht, oder jedenfalls weniger als Laschet.

Soviel Einfluss hat die Tante nicht, war ja schon Recht knapp das Ergebnis. Die CDU ist gespalten und Merkel hat auch (zurecht) viele Hater in der Partei.

Was möchtest Du wissen?