Glaubt ihr dass Intelligenz den Charakter versauen kann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die überschätzung der eigenen Intelligenz kann den Charakter versauen! Wirklich intelligente Menschen sind nicht überheblich. Bildet sich jemand etwas ein auf seine Intelligenz, so kannst du davon ausgehen, dass er nicht besonders intelligent ist, wohl eher durchschnittlich! 

Überschätzung der eigenen Intelligenz ist ein Zeichen von niedriger Intelligenz. 

0
@Temas

Nein, es ist ein zeichen von durchschnittlicher intelligenz! Überhebliche Menschen wollen alles, nur nicht durchschnittlich sein! 

0

Nein, ich denke es gibt unter Menschen mit weniger Intelligenz genauso arrogante Menschen. Aber da du nur mit intelligenteren abhängst, ist es klar, dass es dir so vorkommt.

Nein. Ich glaube der Charakter ist nicht von der Intelligenz anhängig.

Was ist denn schon intelligent du meinst gebildet solange es nicht so affen sind die einen ständig korrigieren müssen oder sich für was besseres halten weil sie gebildeter als andere sind naja dann kannst du so Leute vergessen das sind narzisten 

Hm, wenn man Intelligenz richtig einzusetzen versteht.....kann man das Wort "versauern" nicht unbedingt anwenden. Mit gewisser Intelligenz kann man sehr vieles im Leben "steuern"!

Was möchtest Du wissen?