Glaubt ihr, dass es irgendwann KRIEG gibt?

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

Ja, ich glaube es. 68%
Andere Aussage/Meinung,.. 21%
Nein, ich glaube es nicht. 11%

Auf Deutschland bezogen oder allgemein?

Auf Deutschland bezogen. Ihr könnt auch allgemein angeben.

21 Antworten

Andere Aussage/Meinung,..

Es gibt es ständig Kriegsszenarien, vor allem im Nahen Osten und Afrika. Teilweise über lange Jahre. Die Situationen dort sind permanent instabil. Das wird sich dort niemals beruhigen und immer wieder aufflackern. Je nachdem, welche Nationen eines Tages darin noch in irgend einer Form verstrickt sein würden - USA und Europa - dann gäbe es einen großen Krieg.

Bei uns könnten auch irgendwann bürgerkriegsähnliche Situationen eintreten. Die Hemmschwelle zur Gewalt sinkt immer weiter, weil die Unzufriedenheit wächst. Demonstrationen werden auch immer gewalttätiger.

Aber noch sehe ich das nicht, jedenfalls nicht in den nächsten Jahren.

Wirtschaftlich sind wir permanent im 'Krieg' mit anderen Nationen. Nur sind es keine konventionellen Waffen, sondern vor allem Industriespionage.

Ja, ich glaube es.

Es gibt jedes Jahr weltweit zwischen 30 und 40 Kriege.

Aber es wird einen Krieg geben, der allen Kriegen ein Ende macht. Dieser Krieg wird ein gerechter Krieg sein, denn er kommt von Gott:

“Und sie versammelten sie an dem Ort, der auf Hebräisch Armagẹddon genannt wird.“ (Offb. 16:16)

>Manche gebrauchen das Wort „Armageddon“ im Zusammenhang mit einem Atomkrieg oder einer Umweltkatastrophe. Die Bibel dagegen sagt, dass Armageddon etwas Gutes bedeutet; es ist ein Grund, glücklich zu sein (Offb. 1:3). Durch den Krieg von Armageddon wird die Menschheit nicht vernichtet, sondern gerettet. Warum kann man das sagen?

Der Menschenherrschaft wird ein Ende gemacht. In diesem Krieg werden die Bösen vernichtet und die Gerechten gerettet. Außerdem wird er verhindern, dass die Erde zerstört wird (Offb. 11:18).

Das Wort „Armageddon“ kommt nur einmal in der Bibel vor. Es leitet sich von einem hebräischen Ausdruck ab, der „Berg von Megiddo“ bedeutet (Offb. 16:16, Fn.). Megiddo war eine Stadt im alten Israel (Jos. 17:11). Doch mit Armageddon ist kein buchstäblicher Ort gemeint. Genau genommen bezieht sich Armageddon auf eine Situation, in der die „Könige der ganzen bewohnten Erde“ im Widerstand gegen Jehova versammelt werden (Offb. 16:14).<

(w19.09 8 Abs. 1-3)

Wer jetzt glaubt, dass es Krieg gibt, hat den Frieden bald verloren.

Mensch, Kinder, stellt Euch doch bloß mal vor, was Krieg heute bedeuten würde angesichts der Zerstörungen mit rein konventionellen Waffen in Syrien!

Ja, ich glaube es.

Ja, aber eher wieder um Resourcen. Die Sachen die viele als ungerecht betrachten sind oft schon gerecht. Es ist halt kein geheimnis das alleinerziehende oder rentner oder arbeitslise schlecjt behandelt werden. Daher sollte man versuchen nicht zu ihnen zu gehören und im alter nach thailand auswandern.

Ja, ich glaube es.

Kriege gibt es doch andauernd irgendwo auf der Welt! Im Nahen Osten und in manchen afrikanischen Ländern dauern die Bürgerkriege schon seit Jahrzehnten an! Kriege hat es schon seit Anbeginn der Menschheit gegeben und es wird sie auch weiterhin geben leider! Hier in Deutschland halte ich einen Bürgerkrieg für ziemlich unwahrscheinlich, für den jetzigen Zeitpunkt!

Was möchtest Du wissen?