Glaubt ihr, dass diese Dinge in (ferner) Zukunft möglich sind: Teleportieren, Zeitreisen, Holodeck?

5 Antworten

Teleportieren: Leider nein, ich sehe das als zu komplex an, vielleicht irre ich mich auch.

Zeitreisen: Jain, wahrscheinlich werden Zeitreisen möglich sein, zumindest in die Zukunft, aufgrund der speziellen Relativiätstheorie, in die Vergangenheit bin ich mir aber unsicher, die meisten halten es für unmöglich, jedoch gibt es noch keine Hieb und Stichfesten Beweise, weshalb ich es noch nicht zu einhundert Prozent ausschließe.

Holodeck: Es gibt heutzutage schon Holoprojektoren, es wird nicht übermorgen sein, aber ich halte es für wahrscheinlich, dass diese Dinger bald existieren werden, vielleicht schon vor Ende des Jahrhunderts.

Zeitreisen sind nie möglich.

Um in der Zeit reisen zu können musst du ALLE Ereignisse im Universum beschleunigen oder rűckgängig machen, ohne selbst betroffen zu sein.

Das wird niemand auch nur ansatzweise schaffen. ......

1
@Blume8576

Laut der SRT vergeht die Zeit in verschiedenen Bezugssystemen unterschiedlich.

Wenn man mit 0,99 c fliegen könnte, würde für mich die Zeit deutlich schneller vergehen als für die Personen auf der Erde.

Google nach Einsteins Zwillingsparadoxon.

0

Teleportieren: Hier ist ergänzend zu sagen, dass es Menschen zwar nicht können aber Mausbiber schon, z.B. Gucky.

Zeitreisen: Nur mit Hilfe eines Flux-Kompensators möglich. Mit der Energie von 1.21 GigaWatt wird ein gastroösophagealer Reflux ausgelöst.

Holodeck: Auf dem Raumschiff Enterprise gibt es sowas, sonst nicht.

0
Von Experte MacMadB bestätigt

Nein, das würde sicherlich nicht funktionieren! Also nicht so, wie wir uns das vorstellen! :-)

Zum Beispiel das Teleportieren: Man müsste den Körper ins einzelne Atome zerlegen und diese Atome an einen anderen Ort transferieren und die Person neuaufbauen!

Das ist ziemlich schwierig - also der Transport. Sinnvoller wäre es da, die Atomanordnung zu archivieren/dokumentieren und woanders wieder zusammen zubauen! Das wäre dann aber keine Teleportierung in diesem Sinne, sondern eine Klonung!

Das wäre aber eine Datenmenge, die man selbst mit Bestem Willen sich heute garnicht ausmalen kann. Aber ... wer weiß?! o_O

"Zeitreisen" sind heute schon möglich, aber auch anders, als wir uns vorstellen!

Gucke Dir einen Stern am Himmel an! Das ist eine Sonne, die möglicherweise schon vor Milliarden von Jahren explodiert ist. Nur sehen wir das noch nicht, weil das Licht so "langsam" ist! Wir blicken da weit in die Vergangenheit!

Das Holodeck ist am Wahrscheinlichsten: Siehe Virtual Reality!

Nein,

Nein,

Jain, in Teilen ...

Es gibt seit Jahren 3D Brillen, duo-direktionale Laufflächen, Möglichkeiten für ein taktiles Feedback. Das wird man sicher immer weiter verbessern. Sich in einem holografischen Raum zu bewegen, holografische Gegenstände anzufassen usw. wird nicht klappen!

Das Holodeck in Star Treck 'finktioniert' mit 'projezierten Photonen und Kraftfeldern'. In diversen Folgen töten holografische Kugeln, ist das holografische Wasser nass, es wird fühlbare Kleidung projeziert, man kann holografische Türen öffnen, oder auf Treppen steigen, der HoloDoc kann untersuchen und operieren und einmal wird sogar eine funktionsfähige Lunge 'projeziert', die 'gestolen' wurde!

Sowas wird nie funktionieren!

Teleportetion vielleicht. Zeitreisen tust du ja schon wenn du dich bewegst weil dann für dich die zeit um dich herum schneller vergeht( also wenn du jetzt mit Lichtgeschwindigkeit für 10 Jahre durch den Raum düsen würdest würden auf der Erde vielleicht 100 1000 10000 Jahre vergehen die genaue Formel ist mir nicht bekannt). Und was ein Holodeck ist weiß ich leider nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Zeitdilatation ist ein mathematisches Konstruckt. Es gibt viele Widersprűche wenn sie real wäre.

0

Teleportieren vielleicht, aber nicht im Sinn von jemanden zu zerlegen und wo anders wieder zusammensetzen.

Zeitreisen jain. In die Zukunft ja, aber nicht mehr zurück.

Holodeck nicht, aber ich denke es ist bestimmt mal möglich einen eine fremde Welt wie einen Traum erleben zu lassen.

Was möchtest Du wissen?