Glaubt ihr, dass der aktuelle Bildungssystem das Unternehmetum nicht fördert?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da bin ich zwiegespalten. 

Auf der einen Seite wundert es mich, dass kaum jemand ein Unternehmen gründen will (Gründer kenne ich keine in meinem Bekanntenkreis, "Erben" überschaubar wenige), außer vielleicht Handwerker.  
Auf der anderen Seite sind es die Unternehmen, für die in der Schule überhaupt so ein Trara um Noten usw. gemacht wird.

Es könnte sicherlich in ein paar Fächern optimiert werden.

Allerdings beschäftigen sich echte Unternehmensgeister sich auch freiwillig in der Freizeit mit diesem Thema und benötigen dafür kein staatliches Schulsystem.

Es ist nicht nur das Bildungssystem, sondern auch unsere Kultur in der es eine Schande ist zu scheitern. In den USA wird das ganz anders bewertet.
So eine kulturell geprägte Einstellung lässt sich nur schwer ändern.

Was möchtest Du wissen?