Glaubt ihr das ich in einen heim darf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du es nicht mehr aushalten kannst und ein "berechtigtes Interesse zum Schutz des Kindes/Jugentlichen" vorliegt, dann übernimmt das Jugendamt nach richterlichem Beschluß das Aufenthaltbestimmungsrecht.

Dann kommst Du von deinen Erziehungsberechtigten weg.

Wende Dich also an das Jugendamt und bitte darum Dich aus der jetzigen Situation zu retten.

Die MA des Jugendamtes haben Schweigepflicht und dürfen ohne Deine Zustimmung nichts über Deine Gründe äußern.

Viel Glück

Gruß Uli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Verhältnisse Zuhause srhr schlecht sind kann es sein dass du durch das Jugendamt in rin Heim oder in eine Pflegefamilie kommst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Heime relativ teuer sind, wird das nur über das Jugendamt gehen. Also nimm mit dem Jugendamt Kontakt auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?