Glaubt ihr das es im Universum noch Planeten gibt auf denen wir leben können?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

JAAAAAAAAA endlich mal jemand der der selben meinung ist wie ich :D wir menschen machen die welt echt kaputt schon allein die öl anteile werden weniger und teuere ud wir sterben früher wenn das öl ausgeht!!! und die bäume sollen auch weier leben ihr müsst imer bäume pflanzen du hast völlig recht mann sollte eccht mal eine aktion dagegen starten naja wegen noch einem plantetn?? ja es gtib einen hab den namen vergessen ,bei de plantetn is auch ne luft schicht ;D aber das proble ist das wenn mal das der fall sein sollte das man da erst hin kommt wenn man eine teleportmaschiene oder eine rackete erfunden hta mit der man ewig weit fliegen kann und genug sauerstoff hatt ;D deine Chcrazy

Die anderen bewohnbaren Planeten sind so weit weg, daß es erheblich leichter ist, mit etwas Vernunft unsere Erde wieder in Ordnung zu bringen, als daß es jemals möglich sein wird, auszuwandern. Das kann höchstens für eine winzige Minderheit realisiert werden.

Also strengt Euch an, wählt die richtigen Parteien und nicht die, die den Leuten nur nach dem Munde reden.

Ja es gibt nachweislich Planeten, auf denen Leben möglich wäre. Allerdings sind diese noch zu weit entfernt. Aber es gibt sie :)

weckmannu 03.11.2012, 11:58

man hat es bisher nicht wirklich nachgewiesen.

Aber die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich hoch, daß es stimmt.

0

ich finds übrigens gut das du dir soregen machst. willkommen in team der sozialen nachdenkeneden menschen :D

possenspieler 02.11.2012, 18:16

das andere team sind die asozialen kapialisten die immer gewinnen :(

0

Es ehrt Dich, wenn Du Dir Sorgen um die Erde machst. Doch sorge Dich nicht, Gott wird die verderben die die Erde verderben!

Nach den vor uns liegenden Endzeitkatastrophen, bei denen über die Hälfte der Menschen sterben werden, wird Gott die Erde zu einem Paradies umgestalten.

Nun zu den Planeten auf denen wir leben können: Im unvorstellbar großen Universum kreisen unendlich viele Weltkörper. Alle reifen Weltkörper haben eine Naturseelenentwicklung über das Mineralreich, Pflanzen- und Tierreich bis zum Menschen. Wir sind also ganz sicher nicht allein im Universum!

Die höchste Form der Lebewesen im Universum haben aber keine Fantasiegestalt, wie uns das so in machen Filmen gezeigt wird, sondern die höchste Form ist überall die Menschenform. Grund: Gott ist der Ur- Mensch aller Menschen und dadurch haben überall im Universum die höchsten Wesen die Menschenform.

Der Prophet Jakob Lorber hat in seiner göttlichen Offenbarung unser Universum ausführlich beschrieben. Auch hat er einige Außerirdische Zivilisationen beschrieben. Du findest nähere Angaben, wenn Du folgenden Text suchst: Lorber Vom Universum und von Außerirdischen Zivilisationen

weckmannu 03.11.2012, 11:51

Wie Helmut mit seinen früheren Antworten bewiesen hat, ist der "Prophet" Lorber nicht unfehlbar. Deshalb kann man sich auch auf die hier gegebene Antwort nicht verlassen. Besser man hält sich an modernes Wissen, statt an sein Wissen der 20er Jahre. Nach heutigem Stand ist es sehr wahrscheinlich, daß es viele bewohnbare und deshalb wohl auch bewohnte Planeten gibt. Es ist aber keineswegs klar, daß die Bewohner genauso aussehen müssen wie wir. Ich denke der Schöpfer des Alls ist größer als wir und hat viele Möglichkeiten, seine Geschöpfe zu gestalten.

0

also der mensch kann die umwelt so zerstören das es für ihn nicht mehr lebensmöglich ist, aber die natur wird es schaffen sobald der mensch weck ist werden wieder neue tiere und pflanzen entstehen.

und planeten gibt es sicher irgendwo aber damit würde man

A) die probleme nur verschieben und

B) wäre dieser planet zu weit weck um dorthin zu fliegen

In unserem Sonnensystem auf keinen Fall. Eventuell außerhalb, aber dahin reisen könnte schwierig werden.

ja glaub ich aber dahin kommen ist ne gaaaanz andere sache.

Ich bin genau der selben Meinung!

Was möchtest Du wissen?