Glaubt ihr das ein Kurdenstaat unter Barzani entsteht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Guten Tag,

hierzu muss erwähnt werden, dass ein Kurdischer Staat de facto doch bereits besteht, nicht zuletzt durch großzügige Fördergelder aus den USA.

Den Kurden ist es nun ein Anliegen ihren Staat zu legitimieren und auch de jure einen Kurdischen Staat zu implementieren.

Dies ist Völkerrechtlich ihre Berechtigung und keine Ausnahme. Im Kosovo (Serbien) ist ähnliches vorgegangen, in Katalunien (Spanien) sowie in Transnitrien (Moldawien) oder Abchasien (Georgien) bestehen vergleichbare Autonomie Bestrebungen.

Die aufgezählten Sachverhalte sind jedoch nur bedingt vergleichbar und keines Wegs identisch.

Allerdings soll damit aufgezeigt werden, dass Unabhängigkeitsbetrebungen mittelfristig nicht zu unterbinden sind und ein Staat im Zweifelsfall eben teile seines Territoriums abgeben muss. Wenn eine andere Ethnie dieses Teil des Staates bewohnt und sich dem Staat (aus verschiedensten Gründen) nicht mehr zugehörig fühlt, dann ist dieses Staatsgebiet doch ohnehin nur auf dem Papier teil des ("abgebenden"-) Staates.

In den nächsten Jahren, ja.

Kurdistan hat sich als Verbündeter der USA/ der freien Welt behauptet, der Sieg über den IS wird für Irakisch.Kurdistan die Legitimität für die Weltbühne bringen.

Die Abstimmung ist eine Sache.

Aber beantworte Dir selbst die Frage, welcher Staat freiwillig einen Teil seines Staatsgebietes abtreten würde, um einen eigenständigen Kurdenstaat möglich zu machen.

Tommy212 26.02.2017, 21:11

Ich würde Irak sagen.

0
fragenwow 26.02.2017, 21:13

Irak ist ja bereit Kurden ein Teil des Landes zu geben :) informieren und dann antworten

0
Tommy212 26.02.2017, 21:22

Quelle?

0

Die Türkei würde keinen Kurdenstaat zulassen. Sollten die Kurden das durch ziehen, gibt es ganz viele Tote, aber keinen neuen Staat.

Janosch130 26.02.2017, 21:18

Wieso sollte es denn Tote geben.Barzani führt Beziehungen zur Türkei.Die Peschmerga wird von der Türkei ausgebildet.Man erzählt auch viel Müll in den Pressen.

0
Tommy212 26.02.2017, 21:21

Kommt auf die Definition des Kurdenstaats an?
Wird das Kurdenstaat unter einer Terrororganisation (PKK) regiert dann wird es nie dazukommen. Bei Barzani (Pesmerga) Streitkräfte sieht es eben anders aus.
Der Führer Barzani von der  Regio. Kurdistan pflegt ihre Freundschaft mit der Türkei.

0
Janosch130 26.02.2017, 21:24

Tommy Ja Genau.Das denke ich mir auch immer wenn ich Das höre.

0

Demnächst Ja.
Barzani hat gute Beziehungen zu der Türkei,da Sie sich von der PKK (Terrororganisaton) distanzieren.

Janosch130 26.02.2017, 21:14

Ganz ehrlich.Ich bin Türke und währe eigentlich voll happy wenn Kurden einen Staat haben:).Dann wären vielleicht so viele Probleme gelöst:)

0
Tommy212 26.02.2017, 21:15

Ja sollten Sie aber sie bekommen kein Stück von der Türkei.

0
fragenwow 26.02.2017, 21:16

Das wissen wir Tommy...

0
Tommy212 26.02.2017, 21:17

fragende Allgemein ;) Syrien z.B auch

0

Was möchtest Du wissen?