Glaubt ihr das Donald Trump das macht was er so gross verspricht?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Sein Problem ist, dass er zwecks Stimmenfang so etwa jeder Zuhörerschaft das verspricht, was er meint das sie hören wollen.

Dabei ist es schon mehrfach vorgekommen, dass er einmal das eine sagte/versprach/forderte, ein paar Tage später vor anderen Leuten das Gegenteil (google mal "Trump flip-flops", da gibt's genug Sammlungen von dem, wo er sowas abgeliefert hat).

Außerdem verdrehte er schon mehrfach die Wahrheit (dazu "Trump false statements" googlen).

Abgesehen davon sind einige seiner Forderungen schlichtweg rechtswidrig oder schon logistisch nicht umzusetzen (siehe die Mauer zu Mexiko).

Kurz: nein, er ist nicht ernstzunehmen. Er ist ein Egomane mit Realitätsverlust, bei dem immer die anderen Schuld sind (Eigenverantwortung Fehlanzeige), die Welt ihm was schuldig sein soll (ist sie in Wirklichkeit niemandem) und er selbst der beste ist (warum andere lächerlich gemacht werden müssen, s. McCain) - Rechte werden immer nur für ihn eingefordert, anderen können sie ruhig aberkannt werden.

Solche Leute/Parteien gibt's in jedem Land. Auch hier.

Und wie schon von anderen erwähnt: allein kann kein amerikanischer Präsident was mal eben durchboxen. Die beiden Parlamentskammern und der oberste Gerichtshof haben da immer noch was zu sagen. Was GWB durchbekommen hat, war das Maximum, mehr geht meines Erachtens nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wird er sich darum bemühen, aber ob er es schafft ist die Frage. Dazu müsste er erstmal den Kongress auf seiner Seite haben, der ja aus Republikanern besteht die ihn nicht besonders mögen. Wenn er die Partei hinter sich vereint könnte er es aber schaffen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube an Politiker ist wie die Hoffnung auf das "Paradies" mit vielen Jungfrauen oder Jungmännern oder was auch immer oder i.S. von Woody Allen - wer selbst am besten im Stande ist  sich zu belügen (oder sich belügen zu lassen) ist der glücklichste Mensch - aber bitte nie aufwachen aus diesen schönen Traum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Donald Trump würde er Präsident werden macht überhaupt nichts solange er keine Zustimmung vom Senat bekommt. Dann ist er ein Nichts mit Hülle. Der Senat ist unbestechlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst ja mal schauen, wie die beiden zu einzelnen Wahlkampfthemen stehen. In der Presse wird meistens nur ein kleines Puzzleteil gezeigt, aber Politik ist viel mehr..!

http://2016election.procon.org/

Ich wette sogar, dass die Wahl am Ende an so wichtigen Themen entschieden wird, wie: "Dürfen Transexuelle auf Frauentoiletten". Kannst ja mal schauen, was und wie andere "große" Länder (insb. China, Russland und die Türkei) da entscheiden würden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun würde es drauf ankommen lassen.Vieleicht hält der sich ja dran.Wäre doch mal was.

Hier ist es nicht so wie war das mit der Maut?Oder Hilfspackete für Griechenland ,nach der Wahl kommt das böse Erwachen.Versprechen vor der Wahl alles was der Wähler sich wünsch danach Tritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder ist es gut, was er sagt, noch ließe es sich im Falle eines Wahlsieges auch nur ansatzweise umsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele seiner "Vorstellungen"/ Wahlversprechen sind mit der Verfassung nicht vereinbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist absolut nicht zu sagen, weil er ja dauernd hin und her springt mit seinen Versprechungen, hier wieder eine zurücknimmt, da wieder Ausreden bringt ("War ja nur ein Vorschlag!!1")

Was seine echten Überzeugungen oder Prinzipien sind, ist absolut nicht erkennbar, wahrscheinlich hat er überhaupt keine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er meint es ernst und er wird es versuchen durchzusetzen.

Ich hoffe nur, dass er nicht in diese Position kommen wird. Er ist kein Politker und das merkt man bereits nach den ersten drei Wörtern die aus seinem Mund kommen. Wer Trump als Präsidenten will, der will auch unbedingt keinen Klempner wenn er einen Wasserschaden hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst niemanden von denen ernst nehmen, da du kein Amerikaner bist. Die geben einen feuchten Furz auf dich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teppichfachmann
25.04.2017, 14:34

Du meinst, genauso wie unsere Politiker das auch mit uns tun...

"Mit mir wird es keine Maut geben"

0

ich frage mich echt, was du an seinem größenwahn gut findest.........

und denke einfach mal darüber nach, WIE er zu seinem vermögen gekommen ist, bestimmt nicht mit menschlichkeit und wahrheiten..........:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Teppichfachmann
25.04.2017, 14:35

Mit Menschlichkeit und Wahrheiten kam man noch nie zu einem Vermögen...

Und jetzt zeig mir mal einen Politiker in Deutschland der Menschlich ist und die Wahrheit sagt!?

0

Was möchtest Du wissen?