Glaubt ihr das der US Präsident Donald Trump jemals die Absicht hatte Diktator der USA zu werden?

7 Antworten

Dass er ein dummer Spinner ist, der nur dumme Sprüche klopft (wenn er es ist), heißt nicht, dass er nicht die Absichten hätte, Diktator zu werden.

Möglicherweise sieht der Unterschied für einige Leute auch nicht so sehr groß aus. Allerdings ist Trump alt genug, Nixons Watergate-Affäre mitgekriegt zu haben, also den bisher besten Beweis, dass ein Präsident eines demokratischen Landes keine diktatorische Macht hat. (Aber ob man mit 13 bis 18 so was wirklich mitkriegt, wenn man sich nicht für so was interessiert?)

Wenn ein paar der Berichte stimmen, die man hier in den Medien mitkriegt, hat er allerdings schon versucht, seine Befugnisse weit über das gesetzte Maß hinaus auszuweiten - das spricht schon für diktatorische Züge. Aber nicht zwingend - das versuchen viel zu viele Machthaber, auch ohne direkt Diktator werden zu wollen. (Diktator werden zu wollen wiederum ist allzu naheliegend, wenn man nur das Beste für das Volk will, aber merkt, dass nicht alle dieselben Ideen dazu haben, was genau das ist und wie man es erreicht.)

Muss man ein bißchen differenzieren. Fragtest Du Donald Trump: "Willst Du Diktator sein?", würde er es - wahrscheinlich ehrlich - verneinen.

Fragst Du ihn jedoch nach allen Komponenten, die eben genau den Unterschied zwischen zwischen der demokratischen Republik und der Autokratie ausmachen, so hat er bisher öffentlich und ohne Ausnahme jede dieser Gesetze, Regeln, Institutionen und Ämter beleidigt, verhöhnt oder des verräterischen Gehabes bezichtigt.

Den Rechtsstaat, die Verfassung, beide Kammern des Kongresses und die Menschenrechte sind hier nur die Spitze des Eisbergs der Dinge, die Trump am liebsten nach seiner Facon entmachten möchte.

Hinzu kommt seine verstörende Angewohnheit, ausgerechnet Autokraten und Diktatoren einen ganz besonderen Respekt und Freundschaftlichkeit zu erweisen, zusammen mit regelmäßigen Kommentaren, wie gut diese es doch hätten.

Und wenn Trump die Absicht haette ein Diktator Marke Erdogan zu werden, dann wird er es niemanden unter die Nase binden, allerdings er kann es nicht, denn das Zweikammersystem der USA verhindert solche Gelueste.

Er macht zwar seine Minister eindeutig zu seine Marionetten, das ist schon daran zu erkennen, wer nicht spurte, den feuerte er und die Falken nahmen zu.

Der Praesident der USA hat den 'Roten Knopf" unter seiner Gewalt, allerdings den lieben Gott kann er nicht spielen, der Beweis ist die Mauer zu Mexiko, wo er sich schon vergeblich mit abgemueht hat.

https://www.nzz.ch/international/waehrend-trumps-amtszeit-herrscht-ein-koepferollen-in-atemberaubendem-tempo-ld.1308725

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?