Glaubt ihr das der Mensch mal sich im Weltall verbreiten wird oder er sich vorher vernichten wird?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Er wird sich eher vernichtet habe - zum Verbreiten fehlt die Technik. Sollten die Nachbarsterne der Sonne Planeten haben so wären wir schon bis dahin tausende von Jahren unterwegs. Hält unsere Menschheit so lange? 

Wohl kaum. 

Der Wissenschaftsjournalist und Physiker Ranga Yogeshwar sagte kürzlich in Einer Sendung des ARD sinngemäß :  

Machen wir so weiter brauchen wir in nicht mehr ferner Zukunft ( vielleicht schon in 50 Jahren ) 3 Erden. 

Haben wir 3 Erden? Nein, und Ersatzerden sind unerreichbar.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein. Das wird aber noch sehr lange dauern. Es kann aber natürlich sein, dass der Mensch sich bis dahin selbst vernichtet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weltall Deutschland? wtf?

Also er wird eher sterben bevor er den mars oder mond besiedelt hat.. 

Die Menschen koennen sich noch nicht mal um ihren eigenen Planeten kuemmern und verursachen Kriege und Umweltverschmutzungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube wenn wir Menschen das geschafft haben dann gibt es andere die das auch geSchaft haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2020 sollen die ersten Menschen auf den Mars geschickt werden. Erst seit ca. 70 Jahren erkunden wir das Weltall, also stehen wir noch ganz am Anfang. Ich bin mir sicher, dass wir noch viel im Weltall entdecken werden, am Liebsten wäre ich selbst dabei. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?