Glaubt ihr daran, dass wir in einer Matrix leben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Mann der Wissenschaft glaube ich grundsätzlich nicht, besonders nicht an derartig lächerliche Religions-Ersatz-Vorstellungen.

Kommt auf deine genaue Definition an. Wenn du damit meinst, dass die Schranke zwischen den Armen und den Reichen immer weiter wird, man eigentlich nur noch in der Gesellschaft und der Wirtschaft zu funktionieren hat und es überhaupt nicht gern gesehen wird, wenn jemand nicht mehr funktioniert. Und der Mensch lediglich als ein Maschinenteil angesehen wird, die Menschen von den Regierungen immer weiter überwacht werden, dann lautet die Antwort Ja. 

Ja. Guck auf yt z. B. Was die Red Pill ist. 

Gab auch aktuell einen Dokumentarfilm "The Red Pill". 

Nope, nächste Frage.

Erzähl mir deine Theorie dazu. Ich kann auch irgendeine frage in den raum werfen, also wie bist du überhaupt darauf gekommen und wieso denkst du so?

Was möchtest Du wissen?