Glaubt ihr daran, dass manche Sternzeichen besser zusammen passen als andere?

Support

Diese Frage wurde in Kooperation mit Hit Radio N1 für die neue gemeinsame Radio-Show „gutefrage – Deine Talkshow“ gestellt. Jeden Donnerstag diskutieren unsere beiden Moderatoren Saskia und Torsten von 19 bis 21 Uhr, was die gutefrage-Community gerade interessiert und wie sie zu aktuellen Themen steht.

Schreib eine Antwort und vielleicht schaffst Du es mit Deiner Meinung in die Sendung!

Mehr zur neuen Radioshow findest Du hier: https://www.gutefrage.net/radio

Das Ergebnis basiert auf 129 Abstimmungen

Nein, jeder Mensch ist doch eh individuell 76%
Ein bisschen Einfluss hat das Sternzeichen bestimmt 16%
Ja, es gibt auf jeden Fall perfekte Sternzeichen-Matches 6%
Ich konnte in dem Bereich bisher keine Erfahrungen sammeln 2%

47 Antworten

Ja, es gibt auf jeden Fall perfekte Sternzeichen-Matches

Meine Frau war Im Sternzeichen Wassermann (leider letztes Jahr verstorben) und ich Stier. Laut professionell erstelltem Partnerschaftshoroskop eine eher ungünstige Konstellation. Wir waren 43 Jahre verheiratet und es gab sehr oft Streit und Meinungsverschiedenheiten. Ich habe aber immer geglaubt, dass sich das mit der Zeit geben würde, aber aus astrologischer Sicht war diese Beziehung zum Scheitern verurteilt. Das heißt aber nicht, dass Wassermänner und Stiere nicht zusammenpassen, es geben noch sehr viele andere astrologische Faktoren bei einem Partnerschaftshoroskop den Ausschlag, ob die Partnerschaft funktioniert oder nicht. Abgesehen davon, dass ich nicht noch einmal heiraten würde, ein Wassermann/Frau wäre es sicher nicht mehr.

Ein bisschen Einfluss hat das Sternzeichen bestimmt

Es braucht ja mehrere Faktoren, um einen Charakter zu bilden. Aber so ein bisschen spielen die Sternzeichen schon rein, finde ich. Wann immer ich im Leben so gar nicht mit jemandem konnte, war es eine Jungfrau. Oder Stier.

Was mich hier auf der Seite im Rahmen der Aktion sehr erschreckt hat, waren etliche der gestellten Fragen.
Die zeugten von einer derartigen Voreingenommenheit, teilweise richtigem Hass, wie er sonst ja fast nur Homöopathiebefürwortern entgegenschlägt. Ich bin auch entsetzt, WER hier solche Fragen ablässt. Von den meisten hätte ich mehr Contenance erwartet.

Einige scheinen auch den Unterschied eines richtig erstellten zu einem Zeitungshoroskop nicht zu kennen. Dennoch hatte ich mit etwas mehr Offenheit für dieses Thema gerechnet.

Es ist doch auch ein großer Spaß zu schauen, ob jemand sich wirklich entsprechend seines Sternzeichens verhält oder ob das Tageshoroskop in der Zeitung mal ausnahmsweise doch passt.

Ich verstehe nicht, wieso die Leute immer alles so bierernst nehmen müssen...

Einige scheinen auch den Unterschied eines richtig erstellten zu einem Zeitungshoroskop nicht zu kennen

Der gleiche Unterschied, den ein Vierzeiler über Adam und Eva von der"Lehre" des "Intelligent Design" unterscheidet.

Allein der Aufwand des Konstrukts. Einen Nachweis, eine Möglichkeit der Prüfung bietet weder das eine noch das andere.

Ich verstehe nicht, wieso die Leute immer alles so bierernst nehmen müssen

Das müsstest du einen Astroapologeten fragen.

Die wollen ernst genommen werden.

6
@Silicium58
Einen Nachweis, eine Möglichkeit der Prüfung bietet weder das eine noch das andere.

Entschuldigung, aber was für einen Nachweis brauche ich bei Dingen, bei denen es um mich selbst geht? Das kann ich auch selbst am besten prüfen.

0
@Kristall08
Das kann ich auch selbst am besten prüfen.

das dachte ich oft auch. Und dann haben mich zum glück die leute darauf aufmerksam gemacht, dass ich das falsch überprüft habe. Man macht immer fehler, oft merkt man diese aber nicht

0
den Unterschied eines richtig erstellten zu einem Zeitungshoroskop nicht zu kennen.

Der ist bei dieser Frage auch gar nicht relevant, schließlich geht es darum, ob "bestimmte Sternzeichen zusammenpassen".

1
Nein, jeder Mensch ist doch eh individuell

Die Individualität eines Menschen, kann man nicht allein an einem Sternzeichen festmachen

Es gibt nicht einfach nur 12 Menschentypen sondern es gibt ganz viele unterschiedliche Facetten unter den Menschen, die sie alle unterscheiden. Daher ist jeder Mensch anders oder mit anderen Worten: Jeder Mensch ist ein Individuum. Und natürlich, treffen sich in einer Partnerschaft, dann folgerichtig nicht zwei Sternzeichen, sondern zwei Individuen. Und ob diese beiden Individuen, gut oder weniger gut zusammen passen, bestimmt natürlich nicht allein das Sternzeichen.

Aber Sternzeichen sind auch keine richtigen Horoskope. Nicht einmal die Astrologen würden behaupten, dass es sich bei den Sternzeichen, um echte Horoskope handeln würde. Daher ist auch jedes Horoskop anders. Aber damit meine ich eben nicht das Sternzeichen, sondern ein richtiges Horoskop ist anders, wie ein geozentrisches Modell und hat einen Aszendenten, der nur dann bekannt ist, wenn auch Zeit und Ort einer Geburt bekannt sind.

Bei zwei Partnern, habe ich dann folgerichtig auch zwei Horoskope und auch zwei Aszendenten usw. Auch die Stellung des Mondes und der Planeten zueinander, werden in der Astrologie von Astrologen berücksichtigt und analysiert. Und ein Astrologe, der sein Fach versteht, kann dann auch mit entsprechender Fachkenntnis und einiger Erfahrung Auskunft geben, in welchen Lebensbereichen, sich die zwei Vergleichspersonen (also Partner) sich einander gut unterstützen können und in welchen Lebensbereichen hingegen eher mit Widerständen zu rechnen sein dürfte. Aber allein am Sternzeichen zweier Menschen, kann man das nicht ablesen.

Ich stimm dir voll und ganz zu!

2

Du sprichst mir aus der Seele. Ganz genauso sehe ich das auch. Die Horoskope aus der Zeitung sind sog. "Sonnenstand-Horoskope" und treffen auf ein 12tel der Menschheit zu. Nur professionell erstellte Horoskope, die auch die Konstellation der anderen Planeten zum Zeitpunkt der Geburt beider Partner berücksichtigen, können genaue Auskunft darüber geben, ob die Partner eher zusammenpassen oder nicht.

1
Nein, jeder Mensch ist doch eh individuell

Selbst wenn die Jahreszeit (sicher nicht die Planetenkonstellation) der Geburt einen Einfluss auf den Charakter eines Menschen haben sollte, ist immer noch unklar, wie dies zum Zusammenpassen beitragen sollte.

Das Erfahrungswissen, das sich in Redensarten niederschlägt, lässt sich zusammenfassen zu "Nichts Genaues weiß man nicht" - da gibt es

Gleich und gleich gesellt sich gern

ebenso wie das Gegenteil

Gegensätze ziehen sich an

Ich denke nicht das "...die Sterne uns beeinflussen!", sondern das bei der Astrologie eher auf Erfahrungswerte zurückgegriffen wird. Ich verstehe die professionelle Astrologie als eine Art Statistik. Es werden schon seit hunderten von Jahren Horoskope erstellt und wenn bei einer bestimmten Konstellation der Gestirne bestimmte Eigenschaften im Leben der Menschen auftreten, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass bei einem Menschen mit der gleichen Konstellation, diese Eigenschaften auch auftreten. Merke: "Die Sterne machen geneigt, sie zwingen nicht!"

0
Nein, jeder Mensch ist doch eh individuell

Man kann sich alles passend reden, aber weder entwickelt sich der Charakter nach den Sternen, noch ist jeder Mensch so einfach gestrickt.

Man ist idR vielschichtig - zu jedem Menschen würden mindestens 5 Sternzeichen passen.

Glaubt ernsthaft jemand, dass das Leben und unsere Erfahrungen keinerlei Einfluss haben auf unseren Charakter, sondern ausschließlich das Datum der Geburt?

Was möchtest Du wissen?