Glaubt ihr auch, dass bald wieder einige Politiker von der CDU zur AfD wechseln werden?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Merkel weg ist, werden eher einige von den anderen zur CDU wechseln. Merkel ist meiner Meinung nach der größte Klotz am Bein der CDU auch wenn Medien anderes behaupten.

Na das "Problem" haben sie ja bald nicht mehr, und schon wird alles besser?

0

Dem letzten Deutschlandtrend nach zu urteilen, würden 10% der CDU Wähler diese Partei nur wegen Merkel wählen.

1
@Eierkuchen

Ja, die 10% würden nach links wechsel, dafür würden 15% von anderen Parteien wieder zu CDU wechseln. Man würde sich also auf Anhieb um 5 % steigern.

0

dummes journalisten geplapper ! hast es mal selbst mit denken versucht ?

0
@Kuestenflieger

"dummes journalisten geplapper". Gerade die Medien behaupten ja, dass sie so etwas wie eine heilige Kuh ist. Genau das Gegenteil ist der Fall. Sie hätte vor 5 Jahren abtreten sollen, dann ginge es der CDU jetzt besser.

0
@Kuestenflieger

Ich sitze in Österreich. Aber wir sind gute Beobachter. Und rot ist mein Pferd sicher nicht.

0
@BongiOrno

Noch schlimmer für dich ! Dann beobachte besser !

In D haben wir eine rot-schwarz Koalition die regiert !

Keinen Präsidenten der etwas allein entscheidet .

0

Man fragt sich mMn berechtigterweise, ob ihre "Politik" nicht vom Nachfolger weitergeführt werden könnte. Mittlerweile halte ich in D alles für möglich.

0

Solange die CDU in der Regierung ist, kann sie Posten vergeben, dann wird auch kaum jemand wechseln. Außer vielleicht Leute mit echten Überzeugungen, aber die gibt es in der CDU Führung nicht und die haben auch keine Posten. Bei einfachen Mitgliedern oder Kommunalpolitikern ist das eher vorstellbar.

Nö, bei beiden bestehen keine Zukunftsaussichten.
Amthor dürfte ohnehin nach McPomm ausgelagert werden.

Die Afd müsste einen Staatsstreich machen damit die zur macht kämen, da nützt auch kein parteienwechsel einzelner personen, nur wenige würden von der CDU zur afd wechseln, das sind welten.

Philipp seh ich eher als potenzielles Bindeglied zwischen CDU und AFD. Bei Maaßen könnte ich mir das eher vorstellen

Was möchtest Du wissen?