Glaubt ihr anAliens?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo Eminem! Es wird sie geben. Aber : Die Entfernungen sind unglaublich und die Erde ist nur ein Staubkorn. 

Suche Dir einen Stern am Himmel aus. Von dort aus würdest Du die Erde mit einem guten Fernrohr nicht mehr sehen können.

 Übrigens sollten wir uns eine Begegnung mit Aliens nicht wünsche. Wenn aber schwache Zivilisationen in Kontakt mit starken Zivilisationen treten, ist das in der Geschichte immer schlecht ausgegangen

 Und wären sie nicht stärker so könnten sie uns nicht erreichen

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Also ich finde das Thema interessant und es gibt da viele tolle sachliche Fachbrücher drüber. Solange man nicht in eine Art Wahn verfällt und ständig überall Ufos sieht, sondern einen gesunden Abstand zu allem wart kann man da interessante Dinge erfahren. Ich habe da sämtliche Bücher drüber gelesen. Vor allem die von Erich von Däniken, Johannes Fiebag etc. Dass es auf der Erde schon mehrere Generationen von Hochzivilisation gegeben hat, ist anhand der Funde nicht mehr von der Hand zu weisen. Die Frage ist nur: Kamen die aus dem All und haben sich die Zivilisationen bereits vor unserer Zeit hier auf der Erde entwickelt. Zeit dazu hatten sie genug. Wenn man bedenkt was wir im letzten Jahrhundert für technische Errungenschaften erzielt haben, dann ist das im Vergleich zur Menschheitsgeschichte nur ein Bruchteil an Zeit. Menschenarten gibt es schon seit 300 000 Jahren und in dieser Zeit konnte alles passieren. Ich habe z.B. kein Problem damit an Gott zu glauben, der für uns Erdmenschen zuständig ist und gleichzeitig an höhere Intelligenzen. Das Weltall ist riesig. Da ist alles möglich.


eminem88 20.02.2017, 23:57

danke für deine Antwort goldie höchst interessant

0
Volksschaf1988 21.02.2017, 01:48

Mit kommt es so vir dass unsere Geschichte extra falsch geschrieben wird. Naja jedenfalls die Däniken Bücher sind echt gut.

0

Eine wirklich interessante Frage über die sich Viel streiten lässt. Ich selbst denke dass es sehr wohl Aliens gibt und es gibt unzählige Anzeichen dass sie schon vorher auf der Erde waren. Jede Religion hat einen/mehrere Gott/Götter, welche aus dem Himmel kommen, also streng genommen aus dem All.

Auch wenn man sich fragt wie die alten Hochkulturen ohne Maschinen solch riesige Bauten erschaffen konnten denke ich, dass Aliens gekommen sind und ihnen geholfen haben.

Eine sehr abwegige Theorie, die ich jedoch für teilweise recht plausibel halte, lautet wie folgt: Eine außerirdische Rasse hat die Menschen erschaffen, gezüchtet sozusagen. Um uns besser beobachten zu können haben sie und auf einem Planeten isoliert und den alten Kulturen ab und am geholfen, Meisterwerke zu errichten.

Ich denke jedoch dass jede außerirdische Rasse, die auf die Erde blickt, nur den Kopf schütteln kann. Der Mensch zerstört sich selbst und die Erde.

Aber bis es endgültige Beweise gibt muss sich jeder selbst ein Bild machen, wie oder was die Aliens sind.

Glaubt ihr anAliens?

Ja sicher. Wenn man bedenkt, wie viele Sterne es allein in unserer Galaxis gibt und erst recht wie viele Galaxien es im Universum gibt und dass vermutlich jeder Stern im Durchschnitt einen oder gar mehrere Planeten hat, dann ist es äußerst wahrscheinlich, dass es im Universum, ja sogar schon in unserer Galaxis mehrere, vielleicht sogar viele von intelligentem Leben bevölkerte Planeten gibt.

Und sind ausserirdische mit Religionen vereinbar? Sprich glaubt ihr oder jemand es gibt Aliens doch auch einen Gott?

Im Johannesevangelium steht:

Alles ist durch das Wort geworden und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist.

(Siehe https://www.bibleserver.com/text/EU/Johannes1,3 )

Ausgehend davon schließt der christliche Glaube also von seiner schriftlichen Grundlage ausgehend auf keinen Fall die Möglichkeit anderer bevölkerter Welten aus, denn diese Aussage schließt alles mit ein, was existiert.

Sicher und das widerspricht auch nicht der Existenz Gottes. In der Bibel steht jedenfalls nirgends, dass die Menschen der Erde die einzigen intelligenten Lebewesen im Universum sind.

Ich glaube daran, dass es in diesem riesigen Universum noch anderes Leben gibt. Und ich glaube, wenn sie technologisch so fortschrittlich sind und durch das Universum reisen können, dass die niemals ihren Alienhintern hier zeigen würden, aus lauter Angst, wir primitiven Affen würden sie in Scheiben schneiden oder fressen.

eminem88 20.02.2017, 23:53

ich glaube wenns es Aliens gibt lachen sie über uns weil unsere Rasse einfach nur gegen sich selber arbeitet

0
goldie82 20.02.2017, 23:58

Den Beitrag finde ich gut....jetzt musste ich wirklich mal lachen.....nein, ohne Schmarren.....!!

0
Volksschaf1988 21.02.2017, 01:50

wenn sie es hier her schaffen, können sie uns auch per Mikrowellenstrahlung sofort eliminieren. Aber das wäre bestimmt nicht ihr Ziel.

0
sunnymarx1977 21.02.2017, 01:52
@Volksschaf1988

Glaube auch nicht, dass die hier her kommen, um uns zu frittieren. Die warten einfach ab, bis wir uns alle selbst platt gebombt haben und übernehmen die Reste der Erde.

0

Selbst der Papst hat zugegeben dass es Aliens geben könnte...

Erich von Däniken beschreibt
dass in allen möglichen
Büchern der Religionen von Außerirdischen die Rede ist.

Es werden die Flugmaschinen beschrieben, die Station im Weltall,usw

Also sprich:
die Außerirdischen sind unsere Götter!

Die meisten Religionen von heute nutzen meiner Meinung nach die Menschen nur aus.

Glauben heißt nicht Wissen.

Schon einmal ein Alien gesehen (Fermi Paradoxon)?

Würden diese Aliens hierher kommen, hätten die keinen Glauben, sondern enormes Wissen.
Enschließlich der Tatsache, keinem Gott jemals begegnet zu sein.

Die wären zudem äußerst Mies drauf, ob ihres Wissens "the never Comback".
Ihre Heimat wäre schlichte Vergangenheit und deren Zukunft verdammt endlich.

Auf absehbare Entfernunngen, bis zu 100.000 Lichtjahren, ist da niemand, keine Aliens, keine knuffigen ET's , keine fiesen Predatoren, kein Gott.
Die Menschheit ist hier allein zu Haus.

cheyenneV 21.02.2017, 00:30

kannst du denn beweisen dass es keine Aliens gibt??

0
datboi1 21.02.2017, 06:00

Das Universum ist unendlich, der Mensch kann nicht alleine darin sein, das ist eine Egoistische Ansicht. Die Aliens sind nur so weit weg, dass wir noch keinen Weg gefunden haben sie zu finden

0
soissesPDF 21.02.2017, 06:49
@datboi1

Siehst, das ist ein Aspekt, die Aliens haben auch nur keinen Weg gefunden, hierher zu kommen.
Was glaubst Du woran daas wohl liegen mag?

Selbst wenn wir einen Antrieb hätten und die auch, würden wir Lichtjahre aneinander vorbeisegeln ohne jemals einem Alien zu begegnen.
Nicht zu vergesen, die wie wir müssten nicht nur hin, sondern auch wieder zurück.
Hier jedoch wird niemand mehr sein, der noch wüßte wer da gerade zurückkommt, nur um zu berichten, niemanden gesehen zu haben.

0

Hallo

Ja, ich glaube das es außerirdische gibt. Und für mich ist das auch mit Religion vereinbar. Warum auch nicht.

Religion ist teil unserem Kultur gut und mit Sicherheit werden auch außerirdische ihre Religionen haben.

Gruß

ja ich glaube daran... und finde dieses Thema sehr interessant. Habe erst gestern eine Doku darüber geschaut

Komplizierte Argument.. es ist nicht so einfach wie man sich vorstellt..

Aliens gibt es, sie sind die Erfinder der Religion.. und dass, hat aber mit Gott nicht zu tun!  Aliens sind da weil sie unsere Spiegelbild sind, durch sie werden wir verstehen wer wir wirklich sind.

An sowas glaube ich nicht.

ja gibt es :D

Was möchtest Du wissen?