Glaubt ihr an Welt untergang?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sonne (hatte anfangs versehentlich Erde geschrieben) wird eines Tages sich zu einem Roten Riesen aufblähen und die Erde wird dann verglühen. Irgendwie eine beruhigende Vorstellung, auch, weil bis dahin noch etwa 7,5 Milliarden Jahre vergehen werden.

Die Sonne wird zu einem roten Riesen und die Erde schlucken

0
@Arcoy

Sorry, natürlich die Sonne, ich korrigiere das gleich, ist echt schon zu spät für sowas...

1

Nicht die Erde, sondern die Sonne wird zum roten Riesen.

0

Es gibt viele verschiedene Szenarien für Weltuntergänge. Manche davon betreffen den ganzen Planeten, manche nur das gesamte Leben auf der Erde und manche nur die Zivilisation bzw. die Umweltbedingungen, wie sie der Mensch braucht, um überleben zu können. Manche davon mehr und manche davon weniger wahrscheinlich.

Hier eine Übersicht über ein paar Szenarien:

"Weltuntergang" > "Naturwissenschaftlich beschreibbare Szenarien", https://de.wikipedia.org/wiki/Weltuntergang#Naturwissenschaftlich_beschreibbare_Szenarien

"Existentielles Risiko", https://de.wikipedia.org/wiki/Existentielles_Risiko

Auf dem Kanal von Kurzgesagt gibt es ein paar visuell sehr schön aufbereitete Videos zum Thema. Z.B.:

"Tod aus dem All - Gammablitze erklärt"

https://www.youtube.com/watch?v=q8vE0LJ5yF8

"Der gründlichste Weg unser Universum zu zerstören – Das Falsche Vakuum"

https://www.youtube.com/watch?v=hHzA5S_usnM

Der Vakuumzerfall ist aber auch nur eine theoretische Lösung. Fraglich ist ja immer noch ob es überhaupt so etwas wie virtuelle Teilchen existieren.

0
@DoctorBibber

Was irgendwie schade ist, denn von allen möglichen Untergangsszenarien scheinen mir die, die mit Lichtgeschwindigkeit, also quasi instantan ablaufen, am angenehmsten zu sein. Wahrscheinlich wird es eher etwas, dessen Auswirkungen sich über Jahrzehnte oder Jahrhunderte hineziehen bzw. eine Kombination aus solchen : /

Andererseits hat man so immer noch die Chance, irgendetwas gegen das drohende Ende zu tun bzw. zumindest die Illusion davon.

0

Ja, ich glaube an ein Ende der Erde, spätestens gemäß:

https://www.planet-wissen.de/natur/weltall/universum/pwiewiedieweltwirklichendenwird100.html

Doch irgendwann wird die Sonne auch das Ende des Lebens auf der Erde besiegeln. In etwa fünf bis sieben Milliarden Jahren wird sie sich auf spektakuläre Weise verwandeln. Ihr Durchmesser nimmt zu, die Leuchtkraft steigt. Die sonnennächsten Planeten Merkur, Venus und Erde werden dabei zerstört.

Dass es dann noch Menschen auf der Erde gibt, glaube ich nicht. Ich rechne damit, dass die Menschheit bald (in einigen Millionen Jahren) andere Dimensionen des Universums erforschen und nutzen wird.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Dr.rer.nat. Dipl.-Chem. Dipl.-Phys.

wenn die Sonne ein Roter Riese wird - und das wird sie, so wie alle anderen Hauptreihensterne - dann schließen hier die Kneipen für immer.

Was möchtest Du wissen?