Glaubt ihr an Probleme?

6 Antworten

Es braucht nicht an Glauben an Probleme, denn diese existieren, egal ob mit, oder ohne Glauben.

Ja, natürlich existieren Probleme. Lösungen folgen erst auf die Probleme, wenn überhaupt.

Ohne Probleme sind Lösungen wertlos.

Das ist ein großes Problem, denn es führt dazu, dass die Lösungsbeauftragten ein Interesse an der Erhaltung der Probleme haben.

Lösungen gibt es wirklich, man kann also berechtigt glauben, daß es sie gibt. Viel schwerer fällt es mir, zu glauben, daß Lösungen von solchen gefunden werden, die regelmäßig versuchen, bestehende Probleme mittels anderer Probleme zu lösen.

ich glaube nur an Lösungen.

Dann gibt es auch Probleme. Entweder es gibt beides oder keines.

Ohne ein Problem, gibt's auch nichts zu lösen :)

Schlecht sind nur Probleme ohne Lösungen.

Was möchtest Du wissen?