Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick oder an etwas ähnliches?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Na ja du erklärst das schon ganz gut so wie ich das au denke^^  "Wahre Liebe" braucht monate , nein sogar jahre zum entstehen. Ein paar das seit 40 jahren verheiratet ist liebt sich wahrhaftig^^ EIn Blick reicht für sowas nicht. Aber was ich glaube ist,dass man direkt einen menschen sehen kann und denken kann: "Mit der will ich zusammen sein" oder halt wie du "Irgendwas is da" und das kann schon eine sehr gute grundlage bilden um mit der zeit echte liebe blühen zu lassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also um ehrlich zu sein glaube ich nicht an Liebe auf den ersten Blick. Das kommt aber auch immer darauf an, wie man Liebe definiert.

Ich hatte sowas auch schonmal, das ich mich einfach zu jemandem tief verbunden gefühlt habe ohne ihn weiter zu kennen. Und daraus hat sich dann später auch Liebe entwickelt. Aber erst wirklich lange Zeit später, als ich die Person lange und gut gekannt habe.

Ich würde das aber auf keinen Fall als Liebe auf den ersten Blick bezeichnen. Eher als...hmmm...auf jemanden stehen?

Jedenfalls bin ich der Auffassung, dass man sich in den Charakter eines Menschen verliebt und den lernt man erst mit der Zeit kennen.
Wirklich Liebe in dem Sinne ist ja nicht nur ein bisschen Bauchkriebeln und Sehnsucht.

Vielleicht hat einfach im wahrsten Sinne des Wortes die Chemie zwischen euch gestimmt.

Jedenfalls muss ich gestehen dass bei mir damals sich im Nachhinein rausgestellt hat, das auch der Charakter stimmt, obwohl ich mich schon zu der Person hingezogen gefühlt habe, bevor ich dies wusste.

Also immer schön drann bleiben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für mich ist es eher so, dass man eine Person gleich von dem ersten Blick an attraktiv und anziehend findet, aber niemals ist so was liebe für mich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann dies geschehen, jedoch trennen sich die meisten "Auf-den-ersten-Blick-Paare" laut Statistik, schneller als solche, die man länger kennt. Bei letzteren sind einem die schlechten Eigenschaften eines Menschen länger bekannt. Doch auf dieser weiten Welt gibt es viele Wunder, also kann man die Liebe auf den ersten Blick weder komplett nejahen als komplett verneinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ja bestimmt auch wenns selten ist ;)
Habe meinen Freund auf den zweiten Blick lieben gelernt . Und beim ersten Blick hab ich ihn noch gemobbt.
Woran ich glaube ist Seelenverwandtschaft.

Gruß Todesengel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, vielleicht findet man ihn attraktiv aber um eine Person wirklich zu lieben, gehört meiner Meinung nach neben dem aussehen auch die Persönlichkeit eines Menschen dazu und die kann man erst dann kennen, wenn man diese Person etwas näher kennen lernt. Das du sich in sein aussehen "verliebt" hast von mir aus aber ich finde dann liebst du ihn meiner Meinung nach nur zu 50%, falls das einen Sinn ergibt. :'D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von princesspeachii
20.02.2016, 19:46

ich sagte doch das ich mich nicht verliebt habe, oder steht das hier irgendwo?

0
Kommentar von ICanCannI
20.02.2016, 19:48

"Wenn wir uns ansehten, fühlte sich alles andere unecht an" "Ich fühlte mich zu ihm hingezogen". Alles klar :'D

0
Kommentar von ICanCannI
20.02.2016, 20:02

Vielleicht glaube ich ja dran und glaube, dass es bei dir so was? Geht's bitte noch ein bisschen Oberflächlicher, "princesspeachii"? Nicht ich müsste genauer lesen, sondern du müsstest mal dein Hirn benutzen und verstehen, was ich mit dem meinte, was ich geschrieben habe. Tut mir leid, falls ich dich für zu Intelligent für sowas gehalten habe aber dein Name spricht ja schon Bände. Schönen abend noch. :)

0

Was möchtest Du wissen?