Glaubt Ihr an Karma, Schicksal,...?

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

Ich glaube an Gott 41%
Ich glaube an nix davon 24%
Ich glaube an Karma, Schicksal und an Geister 17%
Ich glaube nur an Karma 7%
Eine andere Antwort (welche? Bitte in die Kommentare schreiben) 7%
Ich glaube nur an Schicksal 3%
Ich glaube an Karma und an Schicksal 0%

11 Antworten

Ich glaube an Gott

Ich glaube daran, dass es einen Gott gibt, der uns erschaffen hat und dem es gefallen hat, sich uns in der Bibel zu offenbaren. Einige Gründe dafür sind z. B.:

Ich glaube an Gott

Ich glaube an Gott, ich bin Christ.

Ich glaube, dass diese Welt durchdacht und geplant wurde, ich glaube nicht, dass die Erde "einfach so" entstanden ist. Auch gibt es die Meinung, dass für den Urknall ein Eingreifen von Gott nötig ist.

Auch gibt es Wunder, die von Ärzten untersucht werden. Wenn es keine wissenschaftliche Erklärung gibt, warum ein Mensch gesund wurde, dann wird das Wunder auch bestätigt. Die Ärzte wissen auch nicht immer, dass ihre Untersuchungen für die Kirche sind.

Ich glaube auch an ein Leben nach dem Tod. Sie können im Internet nach "Mädchen begegnet Jesus" suchen (ohne Anführungszeichen). Das sind Gründe, um an Gott und an ein Leben nach dem Tod zu glauben.

Ich habe auch Sachen erlebt, die meinen Glauben gestärkt haben.

Eine andere Antwort (welche? Bitte in die Kommentare schreiben)

Ich glaube an Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, an den Wunsch nach Frieden und Liebe und das Recht auf Glück.

Karma ist kein Glaube, Karma meint "Handlung" - in Gedanken, Worten und Taten, in Geist, Rede und Körper. Unsere Gefühle beeinflussen unser Denken. Unser Denken ist Ursprung unserer Worte und Taten.

Ein Geist in Unwissenheit, getrieben von Verlangen und Abneigung, produziert nur das, was unbefriedigend bleibt - Verlangen und Abneigung.

Wenn unser Geist beginnt, das Unwissen zu durchleuchten, erkennen wir, dass Zufriedenheit nicht in äußeren Dingen zu finden ist und wir uns nicht so wichtig nehmen müssen. Dann zerfällt das Rad von Anhaftungen an Gutes und Schlechtes, der Geist wird freier und produziert immer weniger - Karma.

Ich glaube an Karma, Schicksal und an Geister

Ich glaube an Karma. Das wird aber oft missverstanden. Manche verstehen das als eine Art Belohnungs- und Strafsystem. So funktioniert das aber nicht. Hat was mit Energien, der Einstellung und Ausstrahlung zu tun.

Mit Geistern ist das auch Definitionssache.Ich glaube jz nicht an irgendwelche Tote, die herumspuken aber schon irgendwie an gewisse Spirits.. Schwierig zu beschreiben.

Ich glaube auch, dass viele Dinge aus einem Grund passieren aber jetzt nicht unbedingt an vorbestimmtes Schicksal.

Da kann man viel diskutieren. Man muss aber immer aufpassen, dass man nicht zu sehr ins "Spinnerische" abdriftet. Den an eins glaube ich auch: Wissenschaft. Und ich denke, dass alles im Rahmen physikalischer Gesetze passiert und wissenschaftlich nachweisbar wäre.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Die Götter lieben mich.
Ich glaube an Karma, Schicksal und an Geister

Ich bin da etwas spirituell angehaucht und glaube an die Existenz dieser Dinge. An Astrologie glaube ich beispielsweise auch, zumindest was die Charaktereigenschaften der einzelnen Sternzeichen angeht. Tageshoroskope und Co. sind mMn Mist.

Was möchtest Du wissen?