Glaubt ihr an Gott?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

Ja ich glaube an ihn 62%
Nein glaube nicht an ihn 38%
Ein bisschen aber langsam nicht mehr 0%
Ja glaube sogar immer mehr an ihn 0%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja ich glaube an ihn

Ich glaube an Gott, ich bin Christ.

Mir ist mein Glaube sehr wichtig. Ich finde es schön, wenn Menschen aus ihrem Glauben Hoffnung, Trost und Kraft schöpfen können. Ein solcher Glaube kann das Leben meiner Meinung nach sehr bereichern.

Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Ich finde am Christentum u.a. schön, dass man an einen liebenden, gnädigen Gott glaubt und das die Nächstenliebe sehr wichtig ist.

Ja ich glaube an ihn

Ich BIN Gott. Du willst eine Erklärung? Ok: Gott ist reines Bewusstsein. Existenz. Sein. Man könnte sagen, er ist der ewige MOMENT. Ich bin natürlich ein Teil davon, so wie jeder andere. Wir sind alle ein winziges Teil des Ganzen. Und mit unserem Bewusstsein erschaffen wir die Realität, und können sie beliebig verändern. JA, beliebig. Glaube (an alles mögliche) versetzt bekanntlich Berge, und das stimmt. Das Problem ist, sobald man Zweifel hat, wirkt der Glaube nicht. Das gilt für jeden Bereich im Leben. Wenn ich glaube dass ich arm, dumm, wertlos bin, IST das MEINE Realität. Ich kann auch umdenken. Die Wahl liegt immer bei einem selbst. Deshalb ist man gewissermaßen Gott.

Das ist luziferische Irrlehre. Luzifer will sein eigener Gott sein und seine esoterischen Irrlehren wollen den Menschen einreden, sie seien ihr eigener Gott oder könnten GOTT werden. Das war bereits die Lüge der Schlange im Paradies: „und ihr werdet sein wie GOTT!“ Die Bibel ist die Wahrheit. Ich habe dämonische Phänomene erlebt.

2
@RPAIG

loooool. Ich lach' mich schlapp. Na dann... ich bin ja auch gottes Ebenbild 😊 Also, WIE er :))

0
@RPAIG

Ich versuche Licht und Liebe zu verbreiten, sonst nichts. Wenn du mir erzählst, dass ich Satan anbete, hast du sie nicht alle...

0
@RPAIG

Wenn du das so nennen willst. Klar. Ich bin cool mit Jesus. Ich bin mit JEDEM cool, der das LICHT der Liebe lebt. Aber wahre Liebe. Nicht die dogmatische, drohende "Liebe" mancher Christen und Moslems.

0
@RPAIG

Wie könnte man auch nicht mit Jesus sein??! Er ist allgegenwärtig. Er beschützt JEDEN.

0
@TheQuestionGuy2

Du brauchst Jesus Christus zur Vergebung deiner Sünden. Bist du Lichtarbeiter?

1
@RPAIG

Klingt nach einer Sekte, dein Gedankengang. Nein, brauche ich nicht! Sünden sind eine Erfindung der Kirche.

0
@TheQuestionGuy2

Sünden sind keine Erfindung der Kirche und ich bin auch in keiner Sekte. Hast du die Bibel schon einmal gelesen? Du scheinst ein guter Mensch zu sein, du bist zu schade um in die Hölle zu gehen. Noch mal die konkrete Frage: Bist du Lichtarbeiter?

1
@RPAIG

Gute Menschen gibt es laut deiner Religion nicht. Und nein, ich habe keine Ahnung was ein Lichtarbeiter ist. Ich bin ein Liebesarbeiter. Die Kirche hätte mich wahrscheinlich verbrannt, wie dein liebender Gott.

0
@TheQuestionGuy2

Die Kirche des Mittelalters kannte GOTT nicht, niemand der GOTT kennt würde einen Menschen verbrennen oder nur schlagen. Noch nicht einmal beschimpfen. Du bist gut, aber leider irregeleitet. Wenn du eine lebendige Beziehung zu Jesus Christus beginnen würdest, deine eigene Schuld eingestehen würdest und nicht weiter an deinem Irrtum festhalten würdest GOTT nicht zu brauchen, könntest du ein geliebtes Kind GOTTES werden. Es ist schade um dich, aber ich kann nicht für dich entscheiden.

2
@TheQuestionGuy2

Nein, du bist es leider. Weil du nicht einsehen willst, dass du ein Sünder wie jeder andere Mensch bist und nicht aus eigener Kraft errettet werden kannst. Ich habe dämonische Phänomene erlebt, das Böse und auch die Hölle ist real. Du brauchst Vergebung.

1
@RPAIG

Ich sag' nur: "Ihr werdet größere Taten vollbringen als ich"

Dieser Satz widerlegt ALLES, was ihr Fundamentalisten sagt. Naja, glaub halt was du willst, machst du ja sowieso.

0
@TheQuestionGuy2

Ich glaube nicht was ich will, sondern was schlüssig ist und sich mit meiner Lebenserfahrung deckt. Möge GOTT auch dir Einsicht schenken.

1
@RPAIG

Dann geh zu einem Psychiater. Alles entsteht aus dem Verstand, wie Buddha einst sagte. Und jetzt werde ich deinen negativen Kommentaren keinerlei Aufmerksamkeit mehr geben. 🙏🏼

0
@RPAIG

Ja, was "schlüssig ist", ist leider oft nicht wahr. Nur bedingungslose Liebe ist wahr, denn sie kann man nicht widerlegen bzw anzweifeln. Alles andere schon. Alles andere ist "satanistisch".

0
Ja ich glaube an ihn

Ich habe gehört es wäre dumm an Gott zu glauben, ich habe mir schon früher gedacht, daß ich dumm bin. Es wäre sogar wissenschaftlich bewiesen, daß die Durchschnittsintelligenz bei Atheisten höher sei als bei Religiösen. Ich bin jedoch nicht religiös, also hätte ich vielleicht doch noch eine Chance. Vielleicht habe ich auch nur gehört, es sei dumm, religiös zu sein. Kommt davon, wenn man nicht mehr richtig hört, das Alter...

Ja ich glaube an ihn

Ein Stein ist schon sinnlos zu sagen hätte alles erschaffen. Aber Atheisten gehen soweit das die sagen nix hat alles entstanden.

Ja ich glaube an ihn

Es gibt - für mich - einfach viele Gründe dafür, dass es einen Gott gibt, der uns erschaffen hat und dem es eben gerade gefallen hat, sich uns in der Bibel zu offenbaren (die Bibel selbst, die Historizität der Auferstehung Jesu, erfüllte biblische Prophetie, der rote Faden durch die Bibel, Gottes Heilsplan, das Evangelium (die "Frohe Botschaft" der Errettung durch den Glauben und Gottes Gnade, Liebe und Barmherzigkeit) die Präzision der Überlieferung der biblischen Bücher, die Schöpfung usw.).

Nach der Bibel:

  • gibt es einen Gott
  • hat unser Leben einen wirklichen Sinn und eine Zukunft
  • kennt und liebt dieser Gott jeden einzelnen und nimmt Anteil an unserem Leben
  • trennt uns Sünde (unser Egoismus und seine Folgen) von Gott
  • bleibt diese Trennung auch über den Tod hinaus bestehen, wenn wir nie bewusst auf die Seite Gottes treten
  • gibt es weder eine Wiederverkörperung (Reinkarnation) noch Höherentwicklung noch Selbsterlösung
  • sind Himmel und Hölle Realitäten
  • gibt es nur einen Weg, mit Gott versöhnt zu werden
  • können wir über unsere Zugehörigkeit zu Gott eine klare persönliche Gewissheit erlangen

Was möchtest Du wissen?