Glaubt ihr an den himmel und an die Hölle?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Nein (weil...) 67%
Ja (weil...) 33%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein (weil...)

Ich mir nicht vorstellen kann, dass es so etwas gibt.

Ich hab es noch nie gesehen. Und wissenschaftliche Beweise hab ich dafür auch noch nicht gesehen.

Nein (weil...)

Das Erfindungen von Menschen sind. Dass die Menschen damals vor 2000 Jahren so gut geraten haben und es das tatsächlich gibt, halte ich für äußerst unwahrscheinlich.

Außerdem deutet vieles darauf hin, dass nach dem Tod gar nichts mehr kommt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich philosophiere einfach gerne rum :)
Nein (weil...)

Himmel und Hölle sind für mich persönlich nur bildhafte Beschreibungen für das Erleben höchster Freude (Himmel) bzw. tiefster Schmerzen (Hölle).

Nicht umsonst sagt man ja "Er fühlt sich wie im siebten Himmel", oder "Seine Heimat aufgeben zu müssen, war für ihn die Hölle".

Ähnlich wie Engelchen und Teufelchen auf der Schulter symbolisch für das Gewissen und den Egoismus stehen. Mehr bedeuten sie für mich nicht.

Jede religiöse Lehre über eine endgültige Abrechnung (ob direkt nach dem Tod, oder erst am Jüngsten Tag) ist für mich psychologische Manipulation:

Entweder werden Ängste bei Gläubigen geschürt, um Schuldgefühle zu nähren und Angst zu erzeugen, um sie dogmatisch auf Linie zu halten.

Oder es wird durch Versprechen eines besseren Lebens im Paradies die Menschen davon abgehalten, sich aufzulehnen und ihre Situation selbst in die Hand zu nehmen

Jede religiöse Lehre über eine endgültige Abrechnung (ob direkt nach dem Tod, oder erst am Jüngsten Tag) ist für mich psychologische Manipulation:
Entweder werden Ängste bei Gläubigen geschürt, um Schuldgefühle zu nähren und Angst zu erzeugen, um sie dogmatisch auf Linie zu halten.
Oder es wird durch Versprechen eines besseren Lebens im Paradies die Menschen davon abgehalten, sich aufzulehnen und ihre Situation selbst in die Hand zu nehmen

Ich dachte immer, dass Menschen genau aus diesen Gründen religiös sind.

0
Ja (weil...)

Ich bin Christ, ich glaube an ein ewiges Leben nach dem Tod. Ich glaube an ein Wiedersehen im Paradies. Ich glaube nicht, dass man nach dem Tod in einem anderen Körper ein anderes Leben auf der Erde hat (z. B. als Tier oder in einer anderen Familie).

Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott und ein ewiges Leben nach dem Tod gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Nein (weil...)

... ich nicht daran glaube. Die Hölle hat nur etwas mit Feigheit zu tun, viele sagen oft, man wird es noch bereuen usw und sie werden zuletzt lachen etc, aber ich lasse es einfach darauf ankommen und bin in meinen Gedanken frei. Wenn ich nicht daran glaube, kann ich auch nicht in die Hölle kommen, logisch. ^^

Leider nicht logisch. Wenn du vorm Richter stehst kannst du doch net sagen "Ich glaube an keinen knast" und dann bist du einfsch wieder auf freiem fuß

0
@ImmerVergeben

Naja, wenn ich nicht an die Hölle glaube, habe ich auch keine Angst davor. Und ein weltliches Gericht ist damit nicht zu vergleichen, weil das tatsächlich existiert.

1
@ImmerVergeben

Außerden, was soll stattdessen daran logisch sein, dass sie existiert?

1
@Minjae

Es ist logisch. Wenn es einen Gott gibt der sehr Heilig ist und für ihn eine Sünde, eine Sünde zu viel ist, warum sollte es keine Hölle geben?

0

Was möchtest Du wissen?