Glaubst du das es Dinge und Wesen gibt, die außerhalb des für den Menschen sichtbaren und hörbaren Spektrums existieren?

 - (Psychologie, Menschen, Physik)  - (Psychologie, Menschen, Physik)  - (Psychologie, Menschen, Physik)  - (Psychologie, Menschen, Physik)

Das Ergebnis basiert auf 39 Abstimmungen

Ja, bin mir aber nicht sicher 38%
Ja, habe selbst schon Erfahrungen damit gemacht 21%
Nein das ist alles Quatsch 21%
Anderes 21%

Gelten aliens auch?

Wenn man sie weder hören noch sehen kann ja.

14 Antworten

Nein das ist alles Quatsch

Nein, es gibt keine Wesen "außerhalb des sichtbaren und hörbaren Spektrums", genauso wenig wie es Wesen "innerhalb des Spektrums" gibt.

Wesen bestehen aus Materie. Materie sendet Strahlung aus. Ein bestimmter Körper kann zwar außerhalb des für Menschen sichtbaren Spektrums ein Maximum in seiner Ausstrahlung haben, aber er strahlt auch in anderen Frequenzen. Selbst wenn er bei einer bestimmten Frequenz sämtlich Strahlung streut, wirft es zumindest einen Schatten und ist gerade deshalb wieder gut sichtbar.

Auch der dunkelste Körper senden Schwarzkörperstrahlung aus, denn er hat immer eine gewisse Temperatur.

Bakterien und Pilze erzeugen keine akustischen Wellen, die Menschen hören können. Das macht sie aber nicht zu übernatürlichen Geistern.

Der Ausdruck "außerhalb eines Spektrums existieren" ist physikalisch nicht sinnvoll.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lese Fragen durch und vermeide Ferndiagnosen
Nein das ist alles Quatsch

Natürlich gibt es Phänomene, die sich außerhalb des für den Menschen sichtbaren oder hörbaren Bereich abspielen. Man denke nur an ultraviolettes Licht, an Infraschall, an Röntgenstrahlen, an Mikrowellen, Radiowellen und vieles andere.

Aber "Wesen" spielen sich doch nicht nur im sichtbaren und hörbaren Bereich ab, sondern sie sind in erster Linie materiell, also gegenständlich.

Die Frage klingt mir sehr danach, dass jemand da naturwissenschaftliche prinzipien absolut gar nicht verstanden hat und mit kopierten Grafiken irgendwelche esoterischen Konzepte rechtfertigen will.

Ja, es gibt ganz viel außerhalb des sichtbaren und hörbaren Bereichs, aber das bedeutet doch nicht, dass "Wesen" sich auf die Art verstecken können. Materiell sind sie dennoch.

Du bist gegen das Spekulieren, aber spekulierst selbst welche motive hinter meiner Frage stecken.

1
Nein das ist alles Quatsch

Die verfügbaren Spektren sind ziemlich ausgereizt, wo auch immer möglich, hat sich Leben breit gemacht. Dennoch findet sich Leben auch immer dort, wo auch Energie verstoffwechselt werden kann, also um die Extrema herum. Es hat schon seinen Grund, warum wir nicht noch besser hören können (sonst würde uns die Wärmebewegung der Moleküle stören) oder noch tiefere Töne wahr nehmen (und das Knirschen des Gesteins gleich mit) usw. usf.

Am Spektrum würde ich das nicht fest machen wollen. Dagegen gibt es noch viele „weiße Flächen“ auf unserer „Landkarte des Lebens“, nicht nur in den Regenwäldern, die Abysse ist noch weit unerkundet!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Diplom in Physik
Ja, bin mir aber nicht sicher

Durchaus vorstellbar, warum nicht? Manche Lebewesen sind derart klein, dass wir sie nicht sehen können und die Schwingungen, die sie verursachen sind dann so minimal, dass wir sie nicht wahrnehmen können, weil unsere Trommelfelle einfach zu träge sind.

Abgesehen davon, sofern es beispielsweise fortschrittliche Aliens betrifft, könnten sie eventuell über Tarntechnologien verfügen, die sie für uns unsichtbar machen können.

Klingonische Birds of Prey zum Beispiel!

1
@Anastasia65

Zum Beispiel, wenn man so will. Oder die Predators. Vor letzteren würde ich mich dann doch eher fürchten, als vor Klingonen, denn Klingonen haben einen Ehrenkodex, der ihnen für gewöhnlich verbietet, wehrloses Leben zu zerstören. Bei Predatoren mag es zwar vielleicht relativ ähnlich sein, aber Kollateralschäden nehmen die offenbar leicht in Kauf und wenn sie meinen, dass sie unterliegen könnten, geht gleich ein nuklearer Sprengsatz hoch.

1
Ja, bin mir aber nicht sicher

Wenn man mal so überlegt können wir Menschen das Wenigste sehen. Bsp,: Unsere Sinne (Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken) das sind alles Vorgänge die man nicht sehen kann oder verschiedene Bakterien, Organismen, Gedanken,... Wenn man es so sieht, sehen wir von unserem Leben nur das, was unser Körper, unser Gehirn zulässt. Den Rest der Welt können wir gar nicht sehen, deshalb ist es sehr gut möglich das es Wesen oder andere Dinge gibt von denen wir gar nichts wissen

Was möchtest Du wissen?