Glaubst du an außerirdisches Leben oder woran glaubst du?

... komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Ja, für mich ist es Fakt dass es außerhalb der Erde irgendwo Leben gibt. Keine Ahnung welche Form dieses Leben hat, aber warum sollte es nur auf der Erde solches Leben geben? Ich glaube aber nicht dass die Menschheit jemals auf solches stoßen wird, denn dafür müsste man erstmal eine Technik erfinden die es erlaubt in kürzester Zeit weit durch das All zu fliegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemesis900
20.04.2016, 02:17

Wenn man etwas nicht Beweisen kann ist es aber kein Fakt ;)

0

Hallo! Ganz sicher gibt es außerirdisches Leben, davon gehen auch die meisten Profis - Astronomen - aus. Aber finden wird man uns kaum. 

Die Entfernungen sind unglaublich und die Erde ist nur ein Staubkorn. Suche Dir einen Stern am Himmel aus. Von dort aus würdest Du die Erde mit einem guten Fernrohr nicht mehr sehen können. Übrigens sollten wir uns eine Begegnung mit Außerirdischen
nicht wünschen. Denn wenn r schwache Zivilisationen in Kontakt mit starken Zivilisationen treten, ist das in der Geschichte immer schlecht ausgegangen. 

 Und wären sie nicht stärker so könnten sie uns nicht erreichen

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe Außerirdische nicht zu 100% aus.

Woran ich glaube? Ich glaube an das Christentum. Ich habe Gründe/Argumente, warum ich daran glaube. Wenn man die Argumente wissen möchte, dann kann man mal einige meine hilfreichen Antworten ansehen. Oder man fragt mich. In einer Antwort ging es auch um Außerirdische.
Man kann ja auch mal gucken, was die Kirche zu Außerirdischen sagt. Das habe ich auch in dieser hilfreichen Antwort etwas berücksichtigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das es Leben auserhalb unseres Planeten gibt, ja. Die Wahrscheinlichkeit dazu steht nicht schlecht.
Die Frage ist eher ob wir dieses jemals entdecken werden. Es könnte zu einer ganz anderen Zeit existieren wie wir Menschen. Es könnte so weit weg sein das es für uns nie erreichbar ist (oder auch garnicht erst entdeckbar). Ob es für uns direkt als solches auf Anhieb überhaupt erkennbar ist. Und viel weiteres was du Entdeckung durch Menschen recht unwarscheinlich machen würde.
Ein Pfütze mit Einzeller auf einem anderen Planeten wäre ja auch schon außerirdisches Leben. Das könnten wir (im Moment) aber wohl nichtmal auf unserem nächsten Nachbarplaneten nachweißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurze Frage, kurze Antwort: Ja, natürlich! Donald Trump oder hier diesen türkischen... ah, den Namen darf ich nicht nennen!!! :-)

Ne, klar - gibt außeridrisches Leben. Bin mir nur nicht immer sicher, was wir uns darunter vorstellen....... *denk*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin als Christ fest überzeugt, dass es Leben außerhalb der Erde gibt; ja sogar intelligenz (wo sonst ^^).
Auch die Bibel spricht davon. Schließlich kann gott, der die Erde und die Himmel geschaffen hat, kein irdischer sein. also ist er außer-irdisch. Nur nicht in unserer materiellen Welt. sondern in einer Welt, die nicht findbar ist mit unseren Messgeräten. Aber wenn auch bekannte Wissenschaftler von Paralleluniversen für möglich halten; wieso nicht so eins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aufjedenfall, bin mir da zu 99% Sicher das in unser Universum auch noch leben gibt, Wäre aber mal zu krass eine parallel Welt zu haben wo du dich siehst (Genau das Gegenteil von dir) ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, ich bin mir ziemlich sicher.
Im Moment kann ich mir gut vorstellen, dass irgendwo ein Außerirdischer aus seinem Bett kriecht und zur Arbeit muss :) möglicherweise ist er auch schlecht gelaunt. hehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich glaube daran, dass es folgendes außerirdisches Leben gibt:

  • Gott
  • die Engel, die Gott dienen
  • Satan (auch Teufel oder Luzifer genannt)
  • die Dämonen (die von Gott abgefallenen Engel)

Diese Mächte können auch außerhalb der Erde (also des uns bekannten irdischen Bereichs) existieren.

Wichtig ist dabei, dass Gott das Universum, die Erde und auch die Engel, den Teufel und die Dämonen erschaffen hat. Gott ist der Schöpfer und wir sind nur seine Geschöpfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glauben sicherlich nicht, denn Glaube bedeutet, dass man etwas Bestimmtes, also eine bestimmte Vorstellung, als Realität betrachtet, ohne sie beweisen zu können.

Für Möglich oder Wahrscheinlich halte ich Leben auf anderen Planeten aber. Aufgrund der enormen Masse an Planeten und der Tatsache, dass wir nicht wissen können ob es noch andere Universen gibt, wäre es sogar eher unwahrscheinlich, dass unser Planet der einzige ist, auf dem es Leben gibt. In welcher Form dieses Leben besteht oder ob diese Lebensformen heute nicht mehr existieren, aber mal existiert haben, kann man aber nicht sagen (deswegen ist es kein Glaube, denn wenn ich an Außerirdische "glaube", dann habe ich auch einen Vorstellung von ihnen - auch wenn nur vage).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub an das was ich sehe und anfassen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube fest daran, da die Menschheit bisher erst 5% der eigenen Weltmeere erforscht hat. Wenn man dann ans Universum denkt, sind davon warscheinlich nichtmal 1% erforscht. Dementsprechend bin ich sicher, dass da draußen noch viele viele andere Spezien unterwegs sind.

Aber um sie kennenzulernen müssten wir zu selben Zeit leben und noch einen Riesensprung in der Wissenschaft schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt gibt es ausserirdisches Leben, aber mit hoechster Wahrscheinlichkeit werden wir es nie treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich.

Wäre auch äußerst unwahrscheinlich dass wir die einzigen Lebewesen zusammen mit den Tieren auf dem Universum sind.

So zu denken wäre meiner Meinung nach sehr merkwürdig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
20.04.2016, 08:58

das ist ja gut möglich. Trotzdem besteht die eindeutige Möglichkeit, das wir allein sind; egal wie unwahrscheinlich

0

Solange mir keiner das Gegenteil beweißt nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Sicherheit gibt es Leben im Universum.

Keines (vermutlich) wie man sich das so vorstellt mit grünnen Männchen und so aber dennoch.

Es sind im Universum sämtliche Bausteine vorhanden, die organisches Leben möglich machen. Kommen die zusammen auf 'fruchtbaren Boden' , entsteht dort organisches Leben.

Ob jetzt Leben im weiteren Sinn ? Ich meine auch anorganisches Leben gibt es. Eine Sonne (ein Stern) entsteht und vergeht, Planeten können um einen Stern kreisen, die auch erst aus Staub entstanden sind. Solche Gedanken kann man sehr weit spinnen. . . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt es sicher ..so unendlich wie das Universum ist und bei so vielen Galaxien ..Muss es außerirdisches Leben geben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
20.04.2016, 08:59

muss ... :-) es besteht dennoch die Möglichkeit, das wir allein sind

0

Sicher ist das die Bausteine für ein Lebensform ziemlich weit verbreitet sind und auch dass sie verbreitet werden.

Es hat sich herausgestellt dass dieser Bausteine sehr wiederstandsfähig sind.

Nur die ganze Prozedur die zu ein Lebensentfalltung, wie wir es uns vorstellen, geführt hat, ist extrem kompliziert und Fehleranfällig bzw schwer wiederholbar.

Leben da draussen, ja. Weil Leben jede verfügbare Platz nutzt. Leben findet immer ein Weg. Auch ins Weltall.

Ob die Menschheit je auf ein ebenbürtige Leben treffen wird, kann nur die Zukunft zeigen.

Ich glaube eher an Kommunikation, Informationen Austausch. Für mehr ist das Universum viel zu groß.

Einzige Chance, das Glück des goldene Lockchen, wieder ein Event die die Menschheit zu eine riesen Sprung verhilft.

Oder eben Geduld. Ein paar Milliarden(!) Jahre haben wir ja noch. ;-)<-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube nur das was mir logisch erscheint :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wildcarts2
20.04.2016, 08:50

Das ist Unsinn. Glaube ist niemals logisch. Glaube ist nämlich ein Konzept, welches nur in sich selbst funktioniert, indem es die Realität ausklammert und sich eine eigene schafft. Logisch ist das nicht.

1

Was möchtest Du wissen?