glaubersalz-ahornsirup-zitronen und cayennepfeffer fastenkur, lest erst...

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe diese Kur gerade 1 Woche lang gemacht, es ging mir dabei super und habe pro Tag 1 kg abgenommen. Ich fühle mich seither wesentlich besser und auch nach der Kur nicht hungrig. Nach der Kur habe ich mich vorwiegend mit Früchten, Gemüse, Vollkornreis und Schalenkartoffeln ernährt, ich kann kleinere Portionen essen als zuvor ohne mich hungrig zu fühlen und konnte das Gewicht halten. Viel Wasser und Tee trinken hilft auch gegen Hunger. Ob und wie es wirkt hängt wohl von vielen Faktoren ab. Ich habe diese Kur vor Jahren schon einmal gemacht, mit dem gleichen Erfolg aber ich hatte schreckliche Hungergefühle und habe danach wieder entsprechend gegessen und zugenommen. Zum Entschlacken auf jeden Fall gut, wurde meinem Bruder sogar von seinem Arzt empfohlen. Lg

hey danke :-)

0

Möglicherweise sind Fastenkuren ja bewußtseinserweiternd, andererseits aber eine große Belastung für den Körper. Wenn du Pech hast, geht es dir auch entsprechend.

gegen Bewusstseinserweiterung ist ja grundsätzlich nichts einzuwenden :-) als Belastung habe ich es nicht wahrgenommen und würde kaum von einem Arzt empfohlen werden wenn dem dann so wäre, es ist wohl eher eine Entlastung für den Ueberfre..... und vergifteten Körper.

0

Geht es auch ohne dass?

Hey Leute ich wollte morgen mit der Zitrone  Diät anfangen allerdings habe ich kein Cayennepfeffer und habe auch keine Lust  welches zu kaufen geht es auch ohne Cayennepfeffer und ohne Ahornsirup ich hab's zur Ahornsirup da aber mir schmeckt das nicht kann ich nicht einfach Zitronensaft auspressen und mit Wasser vermengen und es dann einfach so trinken oder ist das Cayennepfeffer und Ahornsirup notwendig oder kann ich einfach nur Ahornsirup benutzen und den Cayennepfeffer auslassen

...zur Frage

50 Gramm Glaubersalz... :(

Hey, hab gestern angefangen mit Fasten, und auch mit Glaubersalz begonnen...

also, hab um elf ca. 20 Gramm genommen, was mir auch ziemlich schwer viel, aber mit Apfelsaft ging es dann... und um 15 Uhr war noch keine Wirkung in Sicht, nicht mal Magengrummeln, hab dann nochmals innerhalb einer Stunde (da ich das kaum noch hintergekriegt habe) ca. 30 Gramm genommen... das hat dann gg. 19 Uhr gewirkt, aber richtig... saß eine halbe Std lang auf dem Klo...

wie ist das denn jetzt? fühlt sich so an, aber kann man ja schlecht fühlen, ist der Darm jetzt komplett leer oder bringt es jetzt was nochmal morgen nach zu glaubern?

mir geht es heute total schlecht, war wahrscheinlich zu viel Salz... kann man dagegen jetzt was machen, was essen? bin über jede Antwort total dankbar :)

...zur Frage

Erfahrungen mit der Zitronendiät..?

Hey Leute!

Ich hab mir vorgenommen, dass ich die nächsten 2 Wochen eine Zitronen Diät machen werde. Ich hab mich im Internet darüber informiert und gelesen, dass man Zitronensaft mit Ahornsirup und Cayennepfeffer mischen soll. Aber Ahornsirup ist nicht leicht zu finden und ich weiß auch nicht was Cayennepfeffer ist. Muss man es damit mischen oder ist es nur für den Geschmack ?

Und hat einer von euch schon Erfahrung damit? Wenn ja, wie lange habt ihr die Diät durch gehalten und wie viel habt ihr abgenommen?

Ich weiß, dass es nicht gut für den Körper ist, aber ich hab es schon mit Sport versucht - und Sport ist nicht gerade einer meiner Stärken :)

...zur Frage

keine wirkung bei bittersalz - was tun?

Hallo ihr Lieben im hause klausen wird wieder gefastet ;) eigentlich steht in meinem fasten-buch glaubersalz am ersten fastentag und dann jeden 2. tag bittersalz. Jedoch gab es in meiner Apotheke kein glaubersalz (mehr). Aber das Bittersalz heute hat garnichts bewirkt und ohne das abführen ist da hungergefühl erstens größer und zweitens soll mein körper ja entschlacken und alle giftstoffe rauslassen. was mache ich jetzt? erhöhe ich die menge? habe heute 2 TL auf 250 ml wasser genommen. Soll ich dann danach oder davor nichts oder wenig trinken bis die wirkung einsetzt oder 3 TL bittersalz nehmen oder kleinere menge wasser? bitte hilft mir. ES IST WICHTIG!

Danke emilia

...zur Frage

Kann ich abgelaufenes Glaubersalz nehmen?

Hallo, ich möchte gern zum Start meiner Diät einmalig Glaubersalz nehmen. Nun ist meins aber seit einem Jahr abgelaufen . Sieht aber einwandfrei aus, nichts verklumpt oder ähnliches. Sollte doch kein Problem sein oder?

...zur Frage

Wirkt die Zitronen Diät?

Mich würde es interessieren ob die Zitronen Diät auch wirklich wirken würde wen ich beispielsweise 1 Tag nur dieses zutrinken Wasser trinken und ein Tag gesund esse und es auch trinke! Ich glaube nicht das es gut für den Körper ist wenn man jeden Tag einfach nur dieses Zitronen Wasser trinkt und keine Nahrungsmittel zu sich nimmt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?