Glaubenskriege

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also soll es ein historischer bewaffneter Konflikt sein? Oder geht es allgemein um Konflikte? Ich denke, dass das nicht mit der franz. Revolution zu tun hat, sondern das nächste Thema ist. Es ist allerdings bei all diese "religiösen" Konflikten sehr schwer zwischen religiösem Aspekt und machtpolitischem Aspekt zu unterscheiden. Also du kannst Aspekte aus dem Nahost herausgreifen (da gibtd ja mehr als genug). Man kann natürlich die Kreuzzüge nehmen. Man kann die Konflikte zwischen den Hindus und den Muslimen in Indien/Pakistan nehmen. Man kann konfessionelle (also innerreligiöse) Konflikte nehmen (Schnalkaldischer Krieg, 30jähriger Krieg, Irlandkonflikt). Da gibts als unmilitantes Beispiel gerade den Fall der Aimisch People, die sich die Bärte abgeschnitten haben (was dort ne sehr krasse Geste ist). Man kann die Spaltung der Lutheraner und Reformierten von der katholischen Kirche nehmen (also Luther usw.) und den folgenden (auch) religiös motivierten Kriegen. Da kann man auch den Irak nehmen. Es gibt also jede Menge Möglichkeiten. Ich hoffe ich konnte irgendwie helfen.

vielen Dank so habe ich schon einmal einen Ansatz

0
@Lara2704

Gutefrage.net ist nicht da um deine Hausaufgaben zu machen, sondern um wichtige Fragen zu beantworten die man nicht im Internet findet!

0

Das mit den Glaubenskriegen ist eigentlich ziemlich einfach. Jede Religion die in mehrere Glaubenrichtungen zerbricht, hat Gläubige die ihre Richtung als die einzig wahre ansieht. Die anderen sind also Häretiker (Ungläubige). Jede Weltreligion hat deshalb ihre Konflikte. Man kann den einfachen Gläubigen deshalb oft mit der Religion in den Kampf schicken.Beispiele: Nordirlandkonflikt, Protestanten gegen Katholiken. Sunniten gegen Schiiten, Christen gegen Muslime gegen Buddhisten Hindus.

Glaubenskriege entstanden immer da , wo die eine Gruppe Christen die andere nicht in Ruhe ihre Überzeugung leben lassen wollten .

Die Reformation ist eigentlich von Luther unabsichtlich gekommen . Luther übersetzte die Bibel so , daß es das Volk verstand . Die Menschen bildeten sich dann ihr eigenes Urteil . Luther klagte die Kirche an , daß sie nur noch Machtinteressen hatte und vieles , was in der Bibel steht verdrehte . So mußten z . B. die Menschen für Sündenvergebung Geld bezahlen . Luther hat 70 Punkte gefunden , die nicht mit der Bibel überein stimmen und er wollte nur die Kirche wieder auf das Fundament stellen , aus der sie kommt . Die Kirche hörte aber nicht auf ihn und verfolgte ihn . Dadurch gab es Anhänger von Luther und Anhänger des Papstes und der Kardinäle .

Die Menschen bildeten sich ihre Meinung nun anhand der Bibel , die sie nun lesen konnten und haben sich zum Teil dafür entschieden nur noch das zu glauben . Das wurden dann die Evangelischen . Der katholischen Kirche war das ein Dorn im Auge , daß das Volk nun selber die Bibel liest . Bis Anfang 20. Jahrhundert war es sogar verboten für Katholiken die Bibel zu lesen . Heute ist es zwar nicht mehr verboten , aber es gibt relativ sehr wenige Katholiken , die selber aus der Bibel ihren Glauben holen und nicht nur von dem , was der Priester sagt .

Was ist der Unterschied zwischen Ursache und Anlass?

kann mir jemand den unterschied zwischen unrache und anlass in bezug auf dir französische revolution erklähren wir haben das gerade im unterricht aber ich hab das i-wie noch nicht ganz gecheckt :) schonmal danke c(:

...zur Frage

Was ist eine 'Revolution im guten Sinne'?

Hey :)

Wir haben im Unterricht grade Französische Revolution und meine Lehrerin hat irgendwas von Revolution im guten Sinne gelabert aber sie wollte mir das nicht weiter erklären obwohl ich gerne wissen würde was das ist..wisst ihr das? ^^

...zur Frage

Hat sich die französische Revolution gelohnt?

Hallo,

in Geschichte behandeln wir zurzeit die französische Revolution, und für ein Referat habe ich mich mit den Auswirkungen/ bzw. den Ergebnissen der Revolution beschäftigt.

Folgende Punkte konnte ich herausfinden: Code Civil entstand (Gesetzbuch), politische Partizipation (polit. Mitbestimmung des gesamten Volkes), Ende des Absolutismus und Abbau der Autorität der Kirche.

Jetzt zu meiner Frage: Mein Lehrer meinte, wenn man sich die Zustände vor und nach der Revolution anschaut, kann man sich fragen, ob sich die Revolution überhaupt gelohnt hat. Wiso sagt er das? Wenn ich mir die Ergebnisse anschaue, finde ich ganz klar, dass sich die Revolution gelohnt hat, alleine schon wegen der Abschaffung des Absolutismus. Kann es sein, dass seine Aussage etw. mit Napoleon zu tun hat? Nach der Revolution ist er ja an die Macht gekommen. Hat er den 3. Stand wieder "unterdrückt", oder gab es diese oben genannten Ergebnisse der Revolution gar nie so richtig?

Also nochmal, hat sich die französische Revolution für das Volk damals gelohnt oder nicht? Was sagt ihr?

Ich freue mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Religion Konstruktiv/Destruktiv?

Hallo, ich brauche für mein Vortrag Infos darüber was destruktive Elemente sind und Die Glaubenskriege die geführt worden sind. Natürlich möchte ich jetzt hier keine Komplett Lösung, aber ich habe Probleme damit passende Seiten im Internet zu finden. Es wäre lieb wenn mir jemand Links geben würde die mir weiter helfen :)

Danke schon mal im voraus :) Line

...zur Frage

Wie nahm der preußische Offizier/Goethe die Schlacht in Valmy wahr?

Hallo zusammen, ich mus für Geschichte ein Vortrag über die Französische Revolution halten. Dazu muss ich ebenfalls zwei Fragen beantworten die ich aber nicht ganz verstehe. Kann mir jemand da Helfen und mir vielleicht verraten was die Antwort darauf ist:) 1. Fasse zusammen, wie Goethe die Ereignisse in Valmy beurteilt: 2. Wie nahm der preußische Offizier die Schlacht in Valmy wahr? Danke für eine Hilfreiche Antwort im Voraus;)

...zur Frage

Ist der 14 Juli ein Tag zum Feiern?

Wir behandeln gerade im Unterricht die Französische Revolution. Gestern haben wir über den 14. Juli diskutiert, ober er ein Feiertag ist oder nicht.

Was glaubt ihr ist der 14. Juli ein Tag zum Feiern? Oder sollte besser auf solche Feiern verzichtet werden?

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Frage beantworten könntet.

gaga2000

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?