Glauben Evangelische auch an Gott?

7 Antworten

Die Evangelisten sind Markus, Matthäus, Lukas und Johannes. Und ja, ich denke sie glaubten an Gott. 

Du meinst sicherlich etwas anderes, aber da du nur so wenig schreibst...

Es gibt mehr als 50 Evangelien also auch mehr Evangelisten.

0

Wäre unlogisch, wenn nicht. Das Evangelium (Frohe Botschaft) hängt untrennbar mit Gott/Jesus zusammen. Nur Heuchler und unechte Evangelisten wären Atheisten.

Ich nenne mich zwar "Evangelisto", jedoch bin ich kein Evangelist. Im biblischen Sinne erst recht nicht, das waren ja nur Matthäus, Markus, Lukas und Johannes... Zeitgenössische Evangelisten (Synonym für Missionare) sind z. B. Billy Graham, Werner Gitt, Wilhelm Pahls uvm. Sie verbreiten Hauptberuflich, durch Spendengelder finanziert das Evangelium unseres Herrn Jesus Christus unter den Menschen. Ich dagegen bin lediglich evangelistisch begabt. Ich bin ehrenamtlich auf der Straße tätig. Ich würde gerne das Amt eines Evangelisten ausüben... mal schauen, was Gott für einen Weg für mich hat.

HERR, hier bin ich, ich höre!

Ja, das hat Mose zu Gott gesagt, aber nun kommt die antwort Gott mit:

  1. Mose 3 4 Als aber der HERR sah, dass er herzutrat, um zu sehen, da rief ihm Gott mitten aus dem Dornbusch zu und sprach: Mose! M Mose! Er antwortete: Hier bin ich. 5 Und er sprach: Tritt nicht näher heran! Zieh deine Sandalen von deinen Füßen, denn die Stätte, auf der du stehst, ist heiliger Boden! 6 Dann sprach er: Ich bin der Gott deines Vaters, der Gott Abrahams, der Gott Isaaks und der Gott Jakobs. Da verhüllte Mose sein Gesicht, denn er fürchtete sich, Gott anzuschauen.
0
@karhenn

Sowieso glauben die Evangelisten Gott! Sonst wäre das nicht gewesen.

0

Das musst du sie schon selber fragen, aber es wird vermutlich so sein, sonst wären sie ja nicht religiös. Religiösität setzt glauben an Gott voraus, egal an welchen.

Was möchtest Du wissen?