Glauben Aleviten auch nicht an Allah bzw. sind sie nicht ein Teil des Islams?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Immer wieder interessant zu sehen, wie manche Sunniten hier die Aleviten - zumindest einen von ihnen definierten Teil der Aleviten - aus dem Islam hinausdefinieren.

Ich kann natürlich nicht für 100% der Aleviten sprechen - dazu müsste ich mit jedem einzelnen gesprochen haben - aber Du kannst davon ausgehen, dass wahrscheinlich 99,9 % der Aleviten an Allah glauben und Muhammad und Ali verehren. Allerdings gibt es einen Teil der Aleviten, der sich selbst nicht als Muslim sieht, was seine Ursache darin haben dürfte, dass sich der Islam vor vielen Jahrhunderten sehr gewaltsam über die Turkvölker "ergoss".

Die Alevitischen Muslime lehnen Sunnah und Schariah und die 5 Säulen des sunnitischen und schiitischen Islam ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliasADSE1
30.06.2016, 22:57

Bin ich die 0,01% weil ich keine Propheten verehre?

0
Kommentar von berivan96
13.07.2016, 00:35

Super formuliert.

Ich bin ebenfalls Alevitin, und ich sage es immerwieder. Wir gehören zum Islam, aber als Moslem sehe ich mich nicht :)

Ich gehöre zu keinen, die Menschen bei lebendigem Leib verbrennen. 

Bei uns Aleviten steht der Mensch im Mittelpunkt, alle Religionen werden respektiert. 

2

Wenn ich mir mal manche Kommentare durchlese muss ich echt den Kopf schütteln.

Viele unserer Sunnitischen Geschwister wissen anscheinend soviel über uns das sie schon sagen können wer Muslim sind und wer nicht. 

Leute eine Bitte ja, hört euch nicht alles von einer Seite an. Ich bin Stolze Alevitin bin seit meinem 6. Lebensjahr in einem Cem Haus aktiv. Habe den Alevitischen Unterricht besucht, und habe meinen jüngeren Geschwister einen Semah Kurs gegeben.

Ich war auch mal in einer Moschee bei uns hier in der nähe, einfach mal aus Neugier, um zu sehen wie es da ist. Ich habe mich mit einem Hoca unterhalten der nicht wusste das ich Alevitin war. Ich habe ihn gefragt wer Aleviten sind, er schaute mich an als ob er ein Geist gesehen hätte und sagte :"Mein Kind halt dich fern von solchen Ungläubigen Menschen", es ist einfach nur Traurig zu sehen wie respektlos man sein kann. 

Wie gesagt bei uns Aleviten steht der Mensch im Mittelpunkt. Bei uns wird jede Galubensrichtung und jedeeee Religion respektiert. Wir Verbrennen oder bringen keine Menschen bei lebendigem Leib um. (Sivas, Dersim, Maras, Corum Massaker)

Ich bitte diese Menschen, die keine Interesse an dem Alevitentum haben, nichts über uns Aleviten wissen einfach mal leise zu sein und keine Falschaussagen zu verbreiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer nicht 5 mal am Tag betet ist kein Moslem!!! Und Ich glaube Aleviten beten nicht 5  mal am Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DottorePsycho
30.06.2016, 19:08

Komisch, im Quran wird gar nicht gefordert, dass man fünfmal am Tag zu beten hätte. Im Quran werden die "5 Säulen des Islam" gar nicht erwähnt. Im Quran wird die "Schariah" gar nicht erwähnt.

Aber Du weisst, was nur Allah wissen kann? Wer nämlich Muslim ist und wer nicht.

12

Was möchtest Du wissen?