Glaube und Hoffnung sind in mir erloschen und keine Liebe wärmt mein Blut. Ich weiß nicht wo das Glück zu finden ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuche positiv zu denken (schau mal auf youtube bei ella thebee, die hilft da echt mega) und setze dir immer wieder ziele. ein leben ohne ziele kann nur langweilig und bitter sein. also nicht nur sowas wie schulabschluss, uni, ehe, kinder, sondern vielleicht einfach so kleine dinge wie jemanden überraschen, so und so oft sport die woche machen und und und. belohne dich ruhig auch mal selbst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ansonsten man professionelle Hilfe nicht vorschlagen soll dann sag ich einfach mal ganz blöd :abwarten
Die Zeiten bessern sich
Bist du vielleicht noch in der Pubertät?
Da kann dann schonmal alles blöd sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach Lacrimosa.

Nicht mal eigene Worte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sensenmann666
24.10.2016, 17:10

ist von saltatio mortis. und diese worte beschreiben meine lage

0

Vielleicht hilft dir die Einnahme von Johanniskraut, das ist ein mittelstarkes Antidepressivum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanna
24.10.2016, 17:09

Das ist ein schlechter Rat. Abgesehen davon dass es nicht mittelstark sondern im besten Fall bei leichten Verstimmungen hilft, muss man gute 8 Wochen ohne jegliche Medikamente auskommen, wenn man dann doch Chemie braucht, da sich Johanniskraut mit Antidepressiva nicht verträgt. Dann muss man nach dem Absetzen 2 Wochen warten und bis die Wirkung von Antidepressiva einsetzt noch mal gute 3-5 Wochen, bis dahin geht es einem aber erst mal deutlich schlechter.

0

Hauptsache erstmal von Saltatio Mortis zitiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?