Glaube muss über Depression Rappen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also es ist auf jeden Fall eine gute Idee, Depressionen mit Musik zu verarbeiten. Gerade wenn du Erfahrungen auf diesem Gebiet gemacht hast, kannst du sie bestimmt gut in Texte verpacken und andere können sich dann vllt damit identifizieren. Probier es doch einfach mal aus vielleicht liegt dir das ja. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg mal los..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von merxhass
25.04.2016, 02:42

Ich bin jeden Tag zuhause aber ich  an was fest das ist Rap .. Es  nicht leicht Ein Außenseiter zu sein, man manchmal will ich Alles hinschmeißen mit ner kugels in mein Kopf schießen doch dann denke ich das wars nix nicht man kopf hoch und mein Leben geht weiter . Falsche Freunde , habe das Gefühl. Nur umgebe von ihnen .yeah..USW ..

1

Ja aber es sollte halt schon guter Rap sein weil sonst glaub ich werden die Depressionen schlimmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von merxhass
25.04.2016, 02:45

Naja ich bin  nicht Jesus .. Aber ich naja wil zeigen meine Unfähigkeit an den Tag legen :D.. Ja das wird guter Rap

1
Kommentar von merxhass
25.04.2016, 02:46

Ja brauch ich echt .. Ich muss nur Neubestimmung verbessern . :) und Umziehen dann gerne bro

0
Kommentar von merxhass
25.04.2016, 02:47

Stimme

0

Was möchtest Du wissen?