Glaube ich übergebe mich in den nächsten 2-3 Stunden, ich leide sehr unter emetophobie?

4 Antworten

Das kann durchaus deine Psyche sein, ich hatte das auch. Da hilft nichts als dir bewusst zu machen, dass es dir nicht schlecht geht und dir das einbildest. Du könntest bspw. Wasser trinken oder Bonbons nehmen und dir vorstellen, es wäre Medizin, die dagegen hilft.

Mir hat es was gebracht.

Gute Besserung :)

Erstmal, bleib ganz ruhig, Stress ist nie gut für den Körper, und geh am besten so bald wie möglich zum Arzt.

warst du deswegen schon bei deinem Arzt gewesen, das hört sich nämlich nicht gut an.

War schon beim Arzt aber das ganze ist höchstwahrscheinlich Psychisch bedingt.

0

Übelkeit und Vomex A?

Hey und schon mal im Voraus Danke für deine Hilfe.
Ich bin seit über einer Woche erkältet und seit heute Mittag ist mir total schlecht. Ich habe Magenkrämpfe und in meinem Magen hab ich so ein brennendes Gefühl. Außerdem hab ich mich heute 2x übergeben.
Ich habe heute um fünf ein Vomex A Zäpfchen genommen, weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten haben. Da ich auch nicht schlafen kann weil mir nur noch schlechter wird wenn ich mich hinlege hatte ich die Hoffnung, dass wenn die Übelkeit durch das Medikament besser ist ich auch endlich schlafen kam.
Aber es hat nicht gewirkt und ich wollte jetzt 3 1/2 Stunden später nochmal ein Zäpfchen nehmen. Geht das oder ist das zu früh?
Was kann ich tun um endlich einzuschlagen?
Und wird die Übelkeit morgen früh besser sein?

...zur Frage

Reizdarm Syndrom und Arbeiten

Hallo, Ich leide nun schon seit Jahren an Magen-Darmproblemen, die Ursache dafür ist wahrscheinlich das RDS, aber es müssen noch ein paar Untersuchungen vorgenommen werden, die ich immer vor mir hergeschoben habe, weil ich die Verdauungsprobleme auf den Stress geschoben habe, was ja auch nicht verkehrt war.

Dennoch: Heute hab ich endgültig die Schnauze voll. Seit zwei Monaten geht es mir schlechter, die Symptome treten häufiger auf. Meist im Wechsel Verstopfung/Durchfall.

Ich weiß echt nicht mehr weiter. Ich bin momentan Schülerin (bin 24 Jahre und hole mein Fachabi nach), mache aber Praktika zwischendrin, so wie momentan. Ich gehe total gerne in mein Praktikum und habe da keinerlei Probleme, aber heute musste ich zum wiederholten Male zuhause bleiben, weil ich es einfach nicht aushalte mal fünf Minuten von der Toilette wegzubleiben. Letzte Woche habe ich einen Tag gefehlt und vor zwei Wochen war ich noch (das war vor dem Praktikum) für ganze zwei Wochen krankgeschrieben, weil es mir so schlecht ging!

Wie machen andere Leute das mit dem RDS oder ähnlichen Problemen? Den Arbeitgeber informieren... wer will einen dann noch als Arbeitnehmer haben, wenn man ständig wieder fehlen könnte? Ich kann zurzeit ja noch nichts tun, außer Medikamente einzunehmen, die aber eh nicht helfen, weil es noch nicht endgültig diagnostiziert wurde.

Aber wie machen andere Menschen mit RDS das? Wie kann man da noch "normal" arbeiten gehen...? (Bei mir gab es ein "normales" Arbeiten ja nie...)

...zur Frage

Sodbrennen - saures Aufstoßen - Mundgeruch - Magendrücken was könnte das sein

Hallo Was könnte das sein ich weiss schon echt nicht mehr weiter. Ich hatte vor 3 Wochen eine Magenspiegelung war schon meine zweite wo herauskam das ich eine Gastritis Typ C habe nur bekommt man die eigentlich nur bei häufiger Einnahme von Schmerzmittel wie Ibu- Asperin oder Ähnliches... nur nehme ich sowas nicht also woher kommt das ??? Vor ca. einer Woche ging es mir besser und ich dachte es geht weg. es war auch weg bis eben gestern mir wurde nachts total schlecht und mein Magen hat rumort usw. Habe schon 15 Kilo abgenommen ernähre mich schon anders trinke Tee ( Fenchel- Kamille- Salbei ) nur hilft nichts mehr Auch esse ich viel Suppe ohne Fett usw. Jetzt leide ich wieder an Mundgeruch Magendruck saures Aufstoßen und eben brennen hinter dem Brustbein. Pantoprazol 20 mg hilft nichts bekomme ich auch nicht aufgeschrieben weil die Krankenkasse meint es liegt keine Diagnose vor und es wird nichts benötigt ??!! Nur woher kommt dann die Diagnose Gastritis Typ C ??!! Ab und zu nehme ich Magaldrat hilft nur teilweise ... Aber ich kann mich doch nicht nur von den Beuteln ernähren... Trinke auch nur Wasser ohne Kohlensäure aber es hilft gar nichts und ich habe einfach keine Kraft mehr und jetzt auch noch vor der Weihnachtszeit :( Ultraschall von Galle und Bauchspeicheldrüse wurde auch gemacht ohne Befund also was könnte es noch sein ? Sorry fürs soviel durcheinander schreiben aber ich weiss echt nicht mehr weiter :( und ich hab doch soo Hunger :(

...zur Frage

Was tun bei Saures Aufstoßen,Übelkeit,Erbrechen & Sodbrennen?

Hey! Mir geht's gerade TOTAL schlecht, ich weiß nicht was ich tun soll! Bitte helft mir :c

Ich hatte das gleiche schon einmal vor 2 Wochen. Ich muss andauernt aufstoßen (Rülpsen) und das ekelt mich so an das ich mehrmals Erbrechen muss. Außerdem habe ich Sodbrennen mir ist übel, so kalt die ganze Zeit. Ich gehe morgen früh zum Arzt, jedoch was kann ich jetzt tun?

...zur Frage

Mir geht es so schlecht gerade?

Ich hab vorhin eine Pizza gegessen (mit vorhin meine ich vor 4 - 5 Stunden) jetzt ist mein Bauch total aufgebläht, es drückt und mir ist übel! Ich hab Emetophobie und deshalb gerade richtig Angst. Wäre es bei diesen Stunden immer noch ein Anzeichen für eine Lebensmittelvergiftung? Oder was KÖNNTE es sein? Gleich nehme ich vielleicht Vomex ein.

...zur Frage

2 vomex Tabletten wirksamer?

Also ich habe irgendwie einen reizmagen und Reizdarm. Leider bin ich jetzt für die nächsten Tage bei meiner Schwester von Jugendamt aus und ich kämpfe irgendwie schon mein leben lang mit der emetophobie. Dazu kommt dad meine Schwester gestern noch eine magendarm Grippe hatte. Gut aber die Frage ist eigentlich, habe um 19 Uhr eine Vomex genommen und möchte vor dem schlafen nochmal eine nehmen. Bringt das was oder ist es völligst sinnlos und es tritt einfach keine Wirkung mehr ein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?