Glatze machen und dann Perücke?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

NIEMALS!Süße das war schon ein Fehler als du sie gefärbt hast!Ich habe zwar braune Haare aber die sind total lang (bis zu meinen Knien) und ich wurde deswegen auch gemobbt und so aber ich komme damit klar und das ist echt schön das du Orange Haare hast!Das ist doch was besonderes!Guck mal jeder 2 hat braune oder blonde haare und deine sind auf ihre eigene Art schön.Aber da du sie ja eh schon gefärbt hast würde ich sagen lass sie so!AUF GAR KEINEN FALL,NIEMALS EINE GLATZE MACHEN!!!Lass sie so und Locken sind auch total fantastisch!Manche wollen Locken aber es geht nicht.Die benutzen Lockenwickler und so...Du brauchst das nicht!!!Warte einfach mal ab und wenn sie dann etwas länger geworden sind und schneide sie jedes mal ein bisschen ab.Die Farbe und alles andere ''wächst raus'' und danach würde ich sie einfach nicht mehr färben.Denk daran du bist mit deinen Haaren was besonderes!!^-^ hoffe ich konnte dir helfen LG Ane1726

Ich denke ein Kurzhaarschnitt ist weniger radikal und man kann ihn so föhnen, dass die Übergangsstellen verdeckt sind. Das ist auch für deine Haare gesund.

http://allefrisuren.com/wp-content/uploads/2012/02/Trendige-Kurzhaarfrisuren-2012-f%C3%BCr-Damen-3.jpg

Oder du schneidest sie dir so kurz, dass du gerade noch so einen Zopf machen kannst. Den trägst du dann immer und lässt den Ansatz rauswachsen. Und immer schön die Spitzen schneiden.

Ich finde, du solltest deinen haaren etwas ruhe gönnen.

Haare können sich relativ gut erholen.

Auch wenn du jetzt denkst: boar ich seh aber so wie es jetzt ist sieht es schrecklich aus...... Denk daran wie eine Perücke aussieht und wie teuer diese Teile sind. Du würdest ja sicherlich nicht nur eine wollen.

Ich sage dir.... lass das doofe geglätte. Glaube mir, Frauen mit glatten Haaren würden sich sone "wuschelmähne" wünschen. Es haben nicht mehr viele Menschen richtige natur Locken. Das ist etwas wirklich schönes.

Zum Färben kann ich dir nur sagen, lass es jetzt zwei drei Monate so, egal wie es aussieht. Du wirst davon nicht sterben :) jeder von uns hatte schon einen total ausbrauch beim Färben oder so, was völlig daneben ging haha Nach drei Monaten oder so, kannst du langsam anfangen, deine Haare lediglich zu tönen (nicht färben)

so würde ich des machen :)

Und glaub mir, wenn du dir ne Glatze machst, wirst du spätestens nach zwei Wochen echt sauer auf dich sein^^

ich hab das ähnliche problem und hab auch oft über glatze schneiden und dann perücke nachgedacht....traue mich aber nicht wirklich...außerdem hab ich gehört, dass perücken jucken sollen und es ist ja auch eine menge arbeit die perücke zu pflegen... und ich frage mich, ob sich die haare darunter immer noch gut 'entwickeln' können, wenn sie andauernd unter der perücke liegen.... :S

Vielen Dank Schonmal für die Antworten! :) Nur will ich meine leider auf keinen fall wieder Orange haben :/ und wenn ich die jetzt zwei drei Monate so lasse dann sieht das ja total schrecklich aus mit dem Ansatz! :( ich bin so verzweifelt :(

also ich hab mir vor ein paar Jahren mal ne Glatze geschoren (hatte vorher lange Haare); war ne ziemliche Umstellung und ich kriegte Fragen von "hast du Krebs?" bis zu "Sind Sie ein Na*i?"... ich fand's aber cool.

Haare wachsen relativ schnell nach, das dürfte unter ner Perücke ziemlich derbe jucken.

Was möchtest Du wissen?