Glatze oder nicht

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sei mal froh, dass du noch haare hast....andere leute in meinem Alter zu Beispiel haben nicht mehr die Möglichkeit zu fragen ob oder nicht, manche sind gezwungen ne Glatze zu tragen.

Ich denke aber wenn du gutes gesunde haar hast, spricht nichts dagegen, wächst ja wieder nach und das naziqlischee ist überaltet, also hau rein, 0mm

ich persönlich bevorzuge längere haare... aber wenn dir das besser gefällt, solltest du dich nicht an der meinung anderer festlegen^^

16 finde ich ein wenig jung für eine Glatze. Das wirkt irgendwie unnatürlich. So ab mitte 20 geht das schon in Ordnung.

Es gab neulich eine Studie darüber, dass Männer mit Glatzen dominanter und erfolgreicher wirken ;-)

Beispiel: Der Amazon Boss - Erfolgsversprechend sind Glatzen dennoch nicht. Ich finde, dass es aber einem Mann hundert Mal besser steht, als ein Pferdeschwanz.

dann denken einige das du vieleicht ein neonazi bist... ich würde es nicht machen schon alleine wegen dem ovalen gesicht

Mit einem vernünftigen Haarschnitt kommst du bei der überwiegenden Mehrheit der Frauen/jungen Mädchen in deinem Alter deutlich besser an, als mit einer Glatze. Ist das nicht schon Grund genug?

Viele verbinden Glatzen, vor allem bei jungen Menschen, immernoch (zum Teil sicherlich auch zu Unrecht) mit den Neonazis. Willst du, dass man dich fälschlicherweise oder wegen eines Vorurteils für einen Nazi hält?

Eine Glatze lässt sich zwar einfacher pflegen, ist aber im Winter ganz schön kalt (du brauchst unbedingt einen Hut). Willst du im Winter stets eine Mütze oder einen Hut draußen tragen?

Mehr Argumente?

Was möchtest Du wissen?